iPhone 8 angeblich mit 64GB, 256GB und 512GB Speicher

| 17:22 Uhr | 0 Kommentare

Schon bald werden wir Antworten auf die vielen Fragen rund um das iPhone 8 erhalten. Jüngsten Gerüchten zufolge, werden die neuen iPhone Modelle am 12. September vorgestellt und von daher müssen wir uns nur noch wenige Wochen gedulden. Nun gibt es Informationen zu den Speicheroptionen beim iPhone 8.

iPhone 8 mit 64GB, 256GB und 512GB?

Das aktuelle iPhone 7 und iPhone 7 Plus bietet Apple in den Speichergrößen 32GB, 128GB und 256GB an? Bleibt es bei diesem Angebot oder verdoppelt Apple die Speicherkapazität, so dass die Geräte mit 64GB, 256GB und 512GB angeboten werden? Glaubt man den Einschätzungen von Geekbar, so setzt Apple auf die Verdopplung des Speicherplatzes.

Wird das iPhone zukünftig mit 64GB Speicher in der Basis-Variante angeboten? Bei den aktuellen iPad Pro Modellen ist dies schon jetzt der Fall. Sowohl beim 10,5 Zoll iPad Pro als auch beim 12,9 Zoll iPad Pro setzt Apple auf die genannten 64GB, 256GB und 512GB.

Dem Bericht auf dem chinesischen Kurznachrichten-Portal Weibo (via Macrumors) hängt GeekbBar noch ein Foto an, welches angeblich ein 64GB NAND Flash-Speicher Modul von SanDisk zeigt, welches für das iPhone 8 gedacht ist. Zudem soll SanDisk auch 264GB Module liefern. Toshiba soll ebenso die 64GB und 255GB Komponenten liefern, während Samsung und SK Hynix angeblich die 512GB Module bereit stellen. Dies wäre das erste Mal, dass Apple beim Speicher auch auf SanDisk zurück greift. Der Nutzer GeekBar hatte sich übrigens auch in den letzten Jahren zu bevorstehenden iPhone-Modellen geäußert und dabei regelmäßig, wenn auch nicht immer, ins Schwarze getroffen.

3GB RAM für das iPhone 8

Auch zum Arbeitsspeicher gibt es einen kurzen Hinweis. Demnach wird Apple dem iPhone 8 3GB Arbeitsspeicher verpassen. Genau so hat es vor einiger Zeit auch Analyst Ming Chi Kuo berichtet. Dieser gab zusätzlich zu verstehen, dass das iPhone 7S auf 2GB RAM setzt und beim iPhone 7S Plus ebenso 3GB verbaut werden. Gleichzeitig soll die Datengeschwindigkeit des DRAM-Speichers um 10 bis 15 Prozent gesteigert werden.

Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple dem iPhone 8 ein vollflächiges 5,8 Zoll OLED-Display, einen A11-Chip, ein verbessertes Kamerasystem inkl. Gesichtserkennung, drahtloses Laden und weitere Verbesserungen spendiert.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen