iPhone 8: Basis-Modell für 999 Dollar?

| 13:48 Uhr | 11 Kommentare

Viele Informationen rund um das iPhone 8 scheinen bekannt, zumindest ist die Gerüchteküche mit Informationen prall gefüllt. Gestern hieß es zum Beispiel, dass Apple das Gerät am 12. September vorstellen wird. Zudem gab es Hinweise darauf, dass Apple das iPhone 8 in den Speichervarianten 64GB, 256GB und 512GB anbieten wird. Heute dreht es sich um den Verkaufspreis des Gerätes.

iPhone 8 ab 999 Dollar?

Brian X. Chen von der New York Times berichtet über den 10. Geburtstag des iPhones und lässt auch eins, zwei Appetithäppchen zum kommenden iPhone-Flaggschiff einfließen.

Chief among the changes for the new iPhones: refreshed versions, including a premium model priced at around $999, according to people briefed on the product, who asked to remain anonymous because they were not authorized to speak publicly.

Unter anderem heißt es, dass Apple das iPhone 8 für rund 999 Dollar anbieten wird. So will es der Redakteur von einer mit der Materie vertrauten Personen erfahren haben.

Blicken wir auf die aktuellen Preise beim iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Das iPhone 7 startet bei 649 Dollar und beim iPhone 7 Plus geht es bei 769 Dollar los (jeweils das 32GB Modell). Dem iPhone 8 wird nachgesagt, dass dieses mit 64GB als Basis angeboten wird. Das iPhone 7S und iPhone 7S Plus erwarten wir auf einem ähnlichen Preisniveau wie das iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

Das iPhone 8 wird definitiv über dem Preis des iPhone 7S (Plus) liegen. Fraglich ist nur, wo das iPhone 8 preislich startet. 100 Dollar werden mindestens zwischen dem iPhone 7S Plus und iPhone 8 liegen. Gleichzeitig wird Apple unter den 1.000 Dollar bleiben. Von daher dürfte der Preis des iPhone 8 zwischen 869 Dollar und 999 Dollar liegen. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches neulich aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

11 Kommentare

  • DG

    Der Preise wäre dann ja total in Ordnung, wenn die Speicherkapazität auch auf 128/256/512 erhöht.
    7 Plus kostet ja aktuell mit 256Gb auch 1119€.

    24. Aug 2017 | 15:57 Uhr | Kommentieren
  • Michael

    Ihr schreibt das Basismodell soll 999$ kosten.
    Im Zitat steht allerdings: including a premium model priced at around $999

    Was jetzt? 🙂

    24. Aug 2017 | 16:05 Uhr | Kommentieren
    • Manuel

      Es geht um das iPhone 8 an sich als Premium Modell und nicht in Form der Speicherkapazität.

      24. Aug 2017 | 17:33 Uhr | Kommentieren
  • Tobias

    Die Preise nehmen langsam auch überhand… Das ist ja fast schon wie beim Fußball Transfer.
    600 – 800 Euro ist ja noch ok aber alles andere ist eine Frechheit. Für 1200 Euro bekomme ich eine gut ausgestatteten PC.

    24. Aug 2017 | 16:17 Uhr | Kommentieren
    • Gast

      Den PC kannst aber nicht in die Hosentasche stecken.

      24. Aug 2017 | 19:56 Uhr | Kommentieren
    • Eddi

      Für den Preis eines 1200 Euro Notebooks kann man auch einen gleich guten PC + Smartphone kaufen. Warum werden nur Notebooks verkauft? 🤔

      24. Aug 2017 | 23:27 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Für dann um/ab 999€ in Deutschland? Der Preis wäre in Ordnung.
    Ein Vergleich mit einem PC hinkt aus meiner Sicht übrigens, ein iPhone hat zum Teil mehr Technik und Sensoren verbaut als ein PC, dazu noch auf minimaler Fläche. Des Weiteren kann auch die Rechenleistung mithalten.

    24. Aug 2017 | 16:36 Uhr | Kommentieren
  • Löwenherz

    Bei den Preisen in Dollar kommt immer noch die Steuer drauf.
    In Deutschland wird man wohl bei 1150-1200 Euro landen.
    Das wäre als Einstieg auch ok, wenn die 1150 Euro mit 128 gb Speicher kommen.

    24. Aug 2017 | 17:10 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Meine Meinung in D beginnt das iPPro bei 1199 dann 1299 und 1499€
    für die 512GB.
    Kein billiger Spass , aber ein Weltklassehandy.

    24. Aug 2017 | 19:54 Uhr | Kommentieren
  • Danlow

    Wenn Steuern noch dazukommen, dann tippe ich auf zwischen 1099€ und 1199€ in Deutschland. Da muss man sich die Anschaffung schon gut überlegen…
    Aktuell kostet das iPhone 7 in den USA ab umgerechnet ca. 550€(ohne Steuern), in Deutschland ab 759€ (incl. Steuern). iPhone 8 = 999 USD (ca. 850€).

    24. Aug 2017 | 21:30 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Aktuell kostet das teuerste iPhone 7 (256 GB) in den USA 849$ netto. Der deutsche Netto-Preis ist 817€, was einem Eurokurs von rund 1,04$ entspricht. Mit dem aktuell starken Eurokurs von 1,19$ dürfte der deutsche Preis der künftigen iPhones etwas günstiger ausfallen.

    27. Aug 2017 | 13:39 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.