Apple sichert sich seit Juli große Mengen an Kameramodulen

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone 7 verfügt über eine Kameralinse, beim iPhone 7 Plus verbaut Apple zwei Linsen. Im kommenden Monat wird Apple wahrscheinlich drei neue iPhone-Modelle präsentieren. iPhone 8 und iPhone 7S Plus werden vermutlich über jeweils zwei Linsen verfügend beim iPhone 7S wird Apple wahrscheinlich eine Kameralinse platzieren. Wie nun bekannt wird, sichert sich Apple seit Juli große Mengen an Kameramodulen.

Apple sichert sich seit Juli große Mengen an Kameramodulen

Wie Digitimes berichtet, sichert sich seit mehreren Monat große Mengen an Kameramodulen.

The sources said that Apple, scheduled to debut its newest smartphone model iPhone 8 in September, has since July moved to secure massive supply of camera lens modules from Taiwan-based upstream suppliers Largan Precision and Genius Electronics Optical while ensuring timely shipments of finished models from downstream assemblers Foxconn Electronics and Pegatron. This has made the business records of all related makers in the iPhone supply chain trend upward all the way in the second half of the year.

Die Tatsache, dass Apple riesige Mengen an Kameralinsen benötigt, beschert den Zuliefern volle Auftragsbücher und Rekord-Umsätze. So sollen unter anderem Largan Precision und Genius Electronics Optical von den neuen iPhone Modellen profitieren.

Um der Nachfrage gerecht zu werden, errichtet Largan Precision derzeit eine neue Fabrik in Taichung. Diese soll im September 2017 ihre Arbeit aufnehme und 661 Millionen Dollar kosten.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.