Sonos: neuer intelligenter Lautsprecher mit Mikrofon taucht in Dokumenten auf

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Bereits seit Anfang letzten Jahres ist bekannt, dass der Lautsprecher-Hersteller Sonos zukünftig einen verstärkten Fokus auf die Sprachsteuerung legt und dabei unter anderem auf Amazons Sprachassistent Alexa setzt. Nun taucht ein neuer intelligenter Sonos Lautsprecher mit Mikrofon in offiziellen Dokumenten auf.

Neuer intelligenter Sonos-Lautsprecher mit Mikrofon taucht in Dokumenten auf

Vor wenigen Tagen hatte Sonos seine Datenschutzerklärung dahingehend geändert, dass man auch das Thema Sprachsteuerung behandelt. Fraglich ist nur, wann und in welcher Form Sonos das Ganze anbieten wird. Gibt es einen neuen Sonos-Lautsprecher? Benutzt Sonos des Play:5, da dieser bereits über ein Mikrofon verfügt oder wickelt Sonos die Sprachsteuerung über Alexa, Siri oder Google Assistant ab?

Dave Satz von Zatz Not Funny ist in offiziellen Dokumenten der FCC auf einen neuen Sonos Lautsprecher mit der Modellbezeichnung S13 gestoßen. Die Federal Communications Commission (FCC) ist eine der unabhängigen Behörden der USA, die die Kommunikationswege Rundfunk, Satellit und Kabel regelt.

The EUT is 802.11 a/b/g/n (HT20) Client Device. Product model S13 is a high-performance all-in-one wireless smart speaker and part of Sonos’ home sound system. S13 adds integrated voice control functionality with far field microphones. Moreover, the device will support multiple voice platforms and music services, allowing customers to effortlessly control their music on Sonos.

Bei dem Modell S13 handelt es sich um einen Lautsprecher mit integrierter Sprachsteuerung. Laut FCC-Dokument setzt Sonos auf die Fernfeld-Spracherkennnung, wie sie z.B. auch Amazon beim Echo-Lautsprecher einsetzt. Dies ermöglicht es, die Sprache des Anwenders besser von den Umgebungsgeräuschen unterscheiden zu können.

Es scheint, als wird Sonos nicht nur auf Alexa setzen. In dem Dokument heißt es, dass S13 verschiedene Spracherkennungs-Plattformen und Musik-Dienste unterstützen wird. Wir würden es begrüßen, wenn sich Sonos nicht nur auf einen Sprachassistenten festlegt, sondern offen für mehrere ist. Ein Lautsprecher, der Alexa, Siri und Google Assistant unterstützt, klingt in jedem Fall verlockend. Darüberhinaus enthält das FCC-Dokument noch ein Foto, welches die Benutzoberfläche des Gerätes zeigt.

Angebot
Sonos PLAY:1 WLAN-Speaker für Musikstreaming (Schwarz)
  • Kompakt, aber kraftvoll. Passt überall hin. Füllt jeden Raum mit überraschend sattem, kräftigem...
  • Spielen Sie gleichzeitig verschiedene Songs in verschiedenen Räumen ab. Oder einen Song perfekt...

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.