Google Maps hilft bei der Parkplatz-Suche in 5 deutschen Städten

| 16:33 Uhr | 1 Kommentar

Man fährt in eine „fremde“ Stadt zum Einkaufen und stellt sich unter anderem die Frage, wo man am besten Parken kann. Genau hierbei unterstützt euch ab sofort Google Maps, zumindest in ausgewählten deutschen Städten.

Google Maps hilft bei der Parkplatz-Suche

Die Funktion der Parkplatz-Suche über Google Maps ist nicht neu und wird in den USA bereits seit längerem angeboten. Nun bringt Google diese Funktion auch nach Europa. Unter anderem werden zum Start fünf deutsche Städte berücksichtigt.

Ab sofort können sich Autofahrer in Darmstadt, Düsseldorf, München, Köln  und Stuttgart im Vorfeld informieren, wie die Parksituation vor Ort ist. Ergänzt wird dies in Europa mit folgenden Städten: Alicante, Amsterdam, Kopenhagen, Barcelona, London, Madrid, Malaga, Manchester, Mailand, Moskau, Paris, Prag, Rom, Stockholm und Valencia.

Google Maps zeigt euch in den genannten Städten an, wie schwierig es ist, einen Parkplatz zu finden. So gibt es zum Beispiel den Hinweis, dass das Parken schwierig, moderat oder leicht ist. In den USA und derzeit nur in der Android-Version von Google Maps könnt ihr auch noch gezielt nach Parkplätzen und Parkhäusern suchen.

Google Maps - GPS Navigation
Google Maps - GPS Navigation
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

1 Kommentare

  • Nadine

    Scheint noch nicht zu funktionieren. Ist aber zumindest für Köln wohl witzlos. Auf der Straße findet man höchstens einen Parkplatz, wenn man gerade jemanden wegfahren sieht. Es sei denn man parkt auf dem Radweg oder in der zweiten Reihe. Dafür, daß außer Sonntag parken kaum möglich ist außer im Parkhaus, brauche ich kein Google. Trotzdem mal gespannt, was Google zu dem Chaos sagt…

    30. Aug 2017 | 20:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.