Apple Pay Cash: Markenantrag deutet auf Start in Europa hin

| 19:43 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 11 wird auch der neue Service Apple Pay Cash kommen. Mit dem Dienst sind unkomplizierte Zahlungen an Freunde und Bekannte möglich. Nun hat LetsGoDigital einen Antrag von Apple für die Sicherung der Markenrechte in Europa entdeckt, was vermuten lässt, dass die Vorbereitungen für einen Europastart bereits im vollen Gange sind.

Kommt Apple Pay Cash zum Start schon nach Europa?

Im Bezug auf Apple Pay sind wir es schon gewohnt, dass es etwas länger dauern kann. Um so erfreulicher ist es, dass Apple für die neuen Person-zu-Person-Zahlungen scheinbar einen Gang zugelegt hat und schon zum Start auch in Europa bereit sein wird. Dies lässt zumindest ein Antrag für die Marke „Apple Pay Cash“ beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum vermuten. Dieser soll das Markenrecht in den Bereichen „mobiles Bezahlen“ und „Kredit- und Debitkartendienstleistungen“ schützen.

Dies heißt jedoch nicht, dass auch Deutschland unter den unterstützten Ländern sein wird, die vermutlich am 12. September auf der Herbst-Keynote aufgezählt werden. Bei uns müsste zunächst einmal Apple Pay verfügbar sein. Auch wenn es in den letzten Wochen einige Hinweise auf einen baldigen Start gab, fehlt immer noch ein konkreter Termin. Länder wie Großbritannien, Frankreich, Italien, Spanien und die Schweiz könnten jedoch zu den frühen „Apple Pay Cash“-Ländern gehören, denn hier ist Apple Pay bereits verfügbar.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.