Apple bietet auf TV-Rechte für neue Dramaserie mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon

| 21:07 Uhr | 1 Kommentar

Apples Plan mit Eigenproduktionen ins TV-Geschäft einzusteigen scheint weiterhin gut voranzuschreiten. Nachdem man sich bereits mit ehemaligen Sony TV-Führungskräften eingedeckt hat, stehen jetzt die ersten Serien-Konzepte auf der Agenda. So berichtet die Financial Times über ein Gebot von Apple für eine neue Drama-Serie, in der u.a. Jennifer Aniston und Reese Witherspoon mitspielen werden. Der härteste Konkurrent im Bieterkreis dürfte Netflix sein.

Apple möchte neue Drama-Serie produzieren

Eddy Cues Kampfansage, dass man es in Zukunft mit Serien vom Schlage eines Game of Thrones aufnehmen will, hat die Messlatte recht hoch gelegt. Dies ist jedoch nicht verwunderlich, denn die Konkurrenz ist stark. Die erste große Produktion könnte eine Drama-Serie von ehemaligen HBO-Autoren werden. Stars der Serie sollen Jennifer Aniston und Reese Witherspoon sein.

Neue Büroräume in einem Filmstudio

Weiterhin verrät der Bericht, dass Apple Räume für die Teams der zukünftigen Video-Inhalte mieten möchte. Näher ins Auge gefasst hat man dabei die Culver Studios, die vom Stummfilm-Pionier Thomas Ince gebaut wurden. Das Studio befindet sich in Culver City, Kalifornien. Hier wurden schon Filme wie Gone With The Wind und Matrix gedreht. Zunächst sollen jedoch nur Büroräume von Apple angemietet werden, es ist jedoch gut möglich, dass man sich im Studio noch ausweiten wird. Apple und die Verantwortlichen der Culver Studios wollten sich bezüglich eines Deals noch nicht äußern.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Gast

    OMG….keine Sau will ein Drama sehn.

    02. Sep 2017 | 6:11 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.