Apple Watch: Patentantrag zeigt Touchfunktion für Armbänder

| 9:15 Uhr | 1 Kommentar

Die Apple Watch bietet auf einer relativ kleinen Fläche ganz schön viele Funktionen. Dies macht sich natürlich auch in der Bedienung bemerkbar. Oft wünscht man sich ein wenig mehr als das kleine Display und die seitliche Krone um die Smartwatch zu bedienen. Ein von AppleInsider entdecktes Patent zeigt nun eine praktische Alternative, die das Armband unter anderem als Eingabeelement nutzt.

Zusatzfunktionen für Armbänder

Genau genommen sind es drei Patentanträge von Apple, die sich der Möglichkeit widmen, elektronische Bauteile über winzige Taschen in Textilien zu platzieren. Ziel ist es, zusätzliche Funktionen, wie zum Beispiel die Toucheingabe, auf das Armband auslagern zu können.

Im Ersten Antrag „Three-Dimensional Fabric With Embedded Input-Output Devices“ beschreibt Apple, wie man in ein Gewebe Elektronik einarbeiten kann. Hierfür sollen sehr kleine Taschen, die mit bloßem Auge nicht erkennbar sind, Elektronikbauteile aufnehmen. Denkbar wären Taster, Lautsprecher, Mikrofone, Vibrationsmotoren oder Status-Indikatoren. In der Patentschrift „Fabric With Embedded Electrical Components„ geht Apple noch einen Schritt weiter und bindet komplexere Bauteile in das Gewebe mit ein. Beispielsweise wären somit auch Sensoren in einem Armband umsetzbar.

Besonders interessant wird es in diesem Zusammenhang im dritten Patentantrag „Fabric Sensing Device“. Hier sehen wir dann eine Kombination und Weiterentwicklung von den beiden ersten Dokumenten. Dank einer Integration von berührungsempfindlichen Sensoren, würde das Armband eine Berührung registrieren und diese als Eingabe an die Apple Watch weitergeben. Dabei kann auch ein Druck ausgeübt werden, der für eine erweiterte Eingabe genutzt werden kann. Somit hätten wir ein Trackpad an unserem Handgelenk. Genug Platz um komplexere Eingaben zu tätigen, als es bisher der Fall ist. Dabei ist die Technologie nicht nur auf ein Armband beschränkt. Kleidungstücke im Allgemeinen könnten von den „cleveren“ Textilien profitieren.

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • CaWi

    Ihr erinnert euch an die stillgelegte „Schnittstelle“?

    02. Sep 2017 | 13:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.