Speed-Test: iPhone 7 Plus gewinnt gegen das Galaxy Note 8 [Video]

| 21:11 Uhr | 2 Kommentare

Heute gibt es erneut ein Performance-Rennen zwischen Apple und Samsung. Dieses Mal treten das iPhone 7 Plus und das Galaxy Note 8 im App-Wettlauf an. Dabei geht das iPhone 7 Plus bekanntlich mit 3 GB RAM an den Start, wobei das Note 8 auf 6 GB RAM zurückgreifen kann. Bei dem Performance-Vergleich machen beide Smartphones einen guten Eindruck, wobei das iPhone am Ende die Nase vorn hat.

iPhone 7 Plus vs. Galaxy Note 8

Der Speed-Test nimmt sich eine Reihe von Apps vor und startet diese jeweils auf den Smartphones. Der App-Pool besteht aus sehr unterschiedlichen Vertretern der App Stores. Neben einfachen Apps, wie Instagram oder Snapchat, gibt es auch leistungshungrige Spiele vom Schlage eines Asphalt 8: Airborne. Und genau hier strauchelt das Galaxy Note 8 im Rennen das erste Mal.

Nach dem Start der Spiele kann das iPhone 7 Plus die Führung übernehmen. Der Import eines Videos in einen Video-Editor gibt dem Note 8 dann den Rest, was dem iPhone einen Vorsprung verschafft, der nicht mehr aufgeholt werden kann. Obwohl das Galaxy Note 8 auch eine QHD-Auflösung darstellen kann, läuft es für diesen Test im 1080p-Modus, um eine Chancengleichheit aufrecht zu halten.

Nach dem Rennen werden noch einige weitere Tests, wie der Webseitenaufbau und die Single-Core, sowie Multi-Core-Leistung getestet. Hier gibt es dann auch wenig Überraschungen, das iPhone baut Webseiten etwas schneller auf und gewinnt im Single-Core-Parcours. Den Multi-Core-Test entscheidet Samsung, dank der verbauten Octa-Core-CPU, knapp für sich.

Auch wenn sich Samsung unterm Strich wieder von Apple geschlagen geben muss, ist jedoch eine klare Steigerung zum letzten Test zu bemerken. Im Mai hatte das Galaxy S8 in einem ähnlichen Test noch gegen das deutlich ältere iPhone 6S verloren.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • Gast

    Was soll man sagen … und dann ist das noch
    das alte iPhone das Neue steht ja quasi in
    den Startllöchern.

    04. Sep 2017 | 11:41 Uhr | Kommentieren
  • Gast

    Frage ist
    tippt der Typ beim iPhone absichtlich
    ständig daneben oder ist er einfach nur
    unfähig. Bei absicht was ich eher glaube
    sollte der Abstand zum Samsung s8 wohl nicht
    noch übler ausfallen.

    04. Sep 2017 | 11:54 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen