iPhone 7: Bastler bringt den Kopfhöreranschluss zurück [Video]

| 18:34 Uhr | 0 Kommentare

Spätestens seit seinem Ersatzteil-iPhone hat sich Scotty Allen einen Platz in der Heimwerker „Hall of Fame“ gesichert. Baute er vor kurzem noch ein iPhone 6S aus chinesischen Ersatzteilen zusammen, hat er sich nun dem nicht vorhandenen 3,5 mm Kopfhöreranschluss des iPhone 7 gewidmet.

Ein iPhone 7 mit einer Kopfhörerbuchse

Jede iPhone-Generation bringt etwas Neues, leider läßt Apple hierfür manchmal auch etwas altbewährtes fallen. So ging es dann bei dem iPhone 7 auch den gewohnten Kopfhöreranschluss an den Kragen. Die Klinkenbuchse war nun nur noch ein Relikt aus der Vergangenheit und wird auch nicht mehr wiederkommen. Es sei denn, ein talentierter Bastler nimmt sich sein Werkzeug und verbaut den vermissten Anschluss in das iPhone 7.

Einfach war dieses Unterfangen jedoch nicht, wie man in der Video-Dokumentation sehen kann. Denn hier werden wir Zeuge eines Lehrstücks in Elektronik und Feinmechanik. Das eine oder andere graue Haar dürfte Scotty Allen bei der Arbeit wohl bekommen haben. Bei dem Versuch die 3,5 mm Buchse unterzubekommen, beschädigte er ganze iPhones und Bauteile. Neben dem mechanischen Problem blieb auch noch die Frage der elektronischen Anbindung. Aus einem einfachen Bastelprojekt wurde somit schnell ein Großprojekt, jedoch mit einem Happy End.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen