Apple stellt das Apple TV 4K vor

| 21:33 Uhr | 1 Kommentar

Auf der heutigen Keynote hatte Apple einiges zu bieten. Neben der heiß ersehnten neuen iPhone-Generation wäre beinahe das Apple TV untergegangen. Dabei kann sich das Update besonders bei 4K TV-Besitzern sehen lassen. 4K-Auflösung, HDR-Bild und ein deutlich schnellerer Prozessor gibt es ab dem 22. September. Die Vorbestellungen starten am 15. September.

Das Apple TV 4K

Die vierte Generation des Apple TVs ist bereits seit Ende 2015 erhältlich. In den letzten zwei Jahren hat sich der TV-Markt besonders im 4K-Bereich weiterentwickelt. An 4K-Abspielgeräte mangelt es mittlerweile nicht mehr. Somit wurde es höchste Zeit das Apple das 4K-Update des Apple TVs bringt. Auch wenn es lange gedauert hat, so hat Apple jedoch nun ein klasse Gesamtpaket zusammengeschnürt.

4K, HDR und kostenlose Updates auf 4K-Filme

Das Apple TV gibt Filme, Serien und Live-Sendungen in 4K aus. Dabei sorgt HDR 10 und Dolby Vision für sattere Farben und höhere Kontraste. Angetrieben wird das neue Apple TV von einem A10X Fusion Chip, der auch schon beim iPad Pro eingesetzt wird.

Die passenden Inhalte kommen zum Start von 20th Century Fox, Lionsgate, Paramount, Universal, Warner und Sony. Die 4K-Filme sollen nicht teurer werden als bisherige HD-Filme. Somit können wir mit Preisen zwischen 10 bis 15 Euro rechnen. Löblich ist hierbei, dass für bereits gekaufte HD-Filme ein kostenloses 4K-HDR-Update erhältlich sein wird, natürlich nur solange es dieses auch im iTunes Store gibt. Weiteres 4K-HDR-Material wird von Netflix „später im Jahr“ folgen.

Damit wir auch mit unseren HD-Inhalten unseren Spaß haben können, sorgt ein eingebauter hochleistungsfähiger 4K-Videoscaler für ein hochwertiges Upscaling. So schön sollen wir unsere HD-Filme bisher noch nicht gesehen haben. Apropos schöner, schicker sollen auch die Spiele für das Apple TV werden. Zu verdanken ist dies dem A10X-Chip, der die CPU-Leistung des neuen Apple TVs verdoppelt und die GPU-Leistung vervierfacht. Somit sollen nun auch Multiplayer-Spiele möglich sein. Im Gegensatz zu Sony und Microsoft wird Apple für die Multiplayer-Plattform keine Gebühren verlangen.

TV App bald auch in Deutschland erhältlich

In den USA gibt es die TV App schon länger. Die App sammelt das Material verschiedener Sender und stellt es gebündelt in einer App zur Verfügung. Bis zum Ende diesen Jahres soll die TV App endlich auch in Deutschland verfügbar sein.

Preise und Verfügbarkeit

Das Apple TV 4K kann ab dem 15. September vorbestellt werden. Der Verkaufsstart ist der 22. September. Es wird zwei Varianten geben. Eine mit 32 GB Speicher für 199 Euro und eine mit 64 GB für 219 Euro. Der Vorgänger mit A8-Prozessor und 32 GB Speicher ist weiterhin für 159 Euro erhältlich.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Tom K.

    Gekauft, habe lange ausgeharrt und schlage nun zu. Zuvor hatte ich noch eine Röhre und dann als die 3 Generation rauskam etwas später ein 4K.

    Wo ist Apple Pay Germany?? Ich bin so was von entäuscht von unserem Bankensystem. Dachte nun ist es nach 3 Jahren da. Neue Karte kurz vor Keynote und was ist? Eigenbrödlerei…. Pay direct? Aber nicht mit der Watch. Kupfer.. Danke Sparkasse…

    12. Sep 2017 | 21:49 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.