Apple fordert Entwickler auf, iOS 11, macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 Apps einzureichen

| 6:33 Uhr | 0 Kommentare

In Kürze wird Apple die finalen Versionen von iOS 11, macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 veröffentlichen. Während iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4 am 19. September erscheinen werden, folgt macOS High Sierra am 25. September. Apple bittet nun seine Entwicklergemeinde, entsprechende Apps einzureichen.

„Bitte reicht eure Apps ein“

Nicht nur für Anwender bietet Apple mit den bevorstehenden Updates zahlreiche Neuerungen an, auch für Entwickler sind viele Verbesserungen an Bord, von denen diese Gebrauch machen können, um ihre Apps zu verbessern. ARKit ist nur ein Beispiel von vielen.

Parallel zur September Keynote richtet sich Apple an seine Entwickler und bitte diese nun die angepasste Apps im Vorfeld der Freigabe zu  iOS 11, macOS High Sierra, tvOS 11 und watchOS 4 einzureichen. Auf diese Art und Weise möchte Apple sicherstellen, dass mit dem Update der Systeme auch viele angepasste Apps zur Verfügung stehen. Es heißt

You can now submit your apps that take advantage of exciting new features available in the next release of macOS, iOS, watchOS, and tvOS. Build your apps using Xcode 9 GM seed, test with the latest releases of macOS High Sierra, iOS 11, watchOS 4, tvOS 11, and submit them for review.

Kurz nach der Keynote hat Apple die Gold Master zu iOS 11, tvOS 11 und watchOS 4 freigegeben. Die macOS High Sierra GM folgt in den nächsten Tagen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.