iTunes 12.7 ist da: Support für iOS 11 – App Store wurde entfernt

| 8:33 Uhr | 4 Kommentare

In der Nacht zu heute hat Apple iTunes 12.7 freigegeben und die Software ein wenig entrümpelt. Neben dem Support für iOS 11 wurde der App Store aus iTunes entfernt.

Apple gibt iTunes 12.7 frei

Apple hat iTunes 12.7 zum Download bereit gestellt. In den Release-Notes heißt es

Im neuen iTunes liegt der Fokus auf Musik, Filmen, TV-Serien, Podcasts und Hörbüchern. Es fügt Unterstützung für die Synchronisation von iOS 11-Geräten hinzu und enthält neue Funktionen für

Apple Music. Entdecke jetzt Musik mit Freunden: Mitglieder können Profile erstellen und einander folgen, um zu sehen, welche Musik sie hören und welche Playlists sie geteilt haben.

Podcasts. iTunes U-Sammlungen sind nun Teil der Apple Podcasts-Familie. Durchsuche und entdecke kostenlose bildungsrelevante Inhalte, die von führenden Schulen, Universitäten, Museen und anderen kulturellen Einrichtungen produziert werden.

Wenn Du zuvor iTunes verwendet hast, um Apps oder Klingeltöne mit deinem iOS-Gerät zu synchronisieren, kannst du nun den neuen App Store oder die Einstellungen für Töne unter iOS verwenden, um diese Objekte ohne deinen Mac erneut zu laden.

In den letzten Jahren wurde iTunes ziemlich aufgebläht. Von daher empfinden wir es als angenehm, dass Apple nun einen Schnitt macht und den iOS App Store rausschmeißt. Diesen könnt ihr zukünftig über die iOS-Geräte erreichen.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Maik Lohse

    Und was ist mit selbst kreierten Klingeltönen? Wie kriegt man die wieder aufs iPhone im Fall einer Neuinstallation von iOS z.B.?

    13. Sep 2017 | 8:52 Uhr | Kommentieren
  • m..

    Sync iTunes 12.7 & Fotos-Library mit iPhone:

    Kann mir jemand verraten, wie ich meine Fotos-Library unter dem neuen iTunes 12.7 mit meinem iPhone synchronisiere?

    13. Sep 2017 | 9:02 Uhr | Kommentieren
    • Maik Lohse

      Und 12.7 zeigt keine „Badges“ mehr bei den TV Sendungen, wie viele ungesehene Folgen eine Sendung noch hat. Auch sehr enttäuschend. Aber geht anscheinend einher mit der auch sehr enttäuschenden Tatsache, daß ich in der TVOS Beta schon gesehen habe das 11 auch nichts mehr hat um einem zu zeigen, bei welcher TV Show man noch ungesehene Folgen hat

      13. Sep 2017 | 9:55 Uhr | Kommentieren
  • michael föllmer

    Schönen Dank auch!!!Nicht nur der App Store wurde in iTunes weggelassen,auch der iBook Store wurde eingespart.Hunderte Ebooks für die Katz.ich kann sie nicht mehr lesen.Ich bin echt stinksauer!!!

    21. Sep 2017 | 0:45 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.