Apple Pay Cash wird nicht zum Start von iOS 11 verfügbar sein

| 21:35 Uhr | 1 Kommentar

Nachdem Apple für Apple Pay Cash bereits einen Start für diesen Herbst angekündigt hatte, war in den USA die Hoffnung groß, dass der Service mit dem Release von iOS 11 live gehen würde. Nun hat Apple jedoch den Wind aus den Segeln genommen und die Nutzer auf ein späteres Update vertröstet.

Apple Pay Cash kommt mit einem späteren Update

In Apples Newsroom wurden nun noch einmal alle Features von iOS 11 zusammengefasst. Mit dabei ist auch Apple Pay Cash, für dass es kein festes Release-Datum gibt. Daran ändert sich auch weiterhin nichts, denn Apple erklärt, dass der Dienst mit einem späteren Update für iOS 11 und watchOS 4 nachgereicht wird. Angepeilt ist weiterhin der Herbst für eine Veröffentlichung.

„Coming this fall with an update to iOS 11 and watchOS 4, Apple Pay users will be able to send and receive money from friends and family quickly, easily and securely.“

Mit dem Service ist es möglich unkompliziert mit dem iPhone, iPad und der Apple Watch Zahlungen an Freunde zu senden und diese zu empfangen. Die Beträge können anschließend für Einkäufe mit Apple Pay im Handel und Online-Shops eingesetzt werden. Alternativ lässt sich das Geld auf ein Bankkonto transferieren. Bisher geht man davon aus, dass für den Geldversand mit einer hinterlegten Kreditkarte eine Gebühr von 3 Prozent des übermittelten Betrages erhoben wird. Ist eine Debitkarte hinterlegt, soll die Übermittlung kostenlos erfolgen.

Zum Start soll die Funktion nur in den USA verfügbar sein. Laut einem Antrag auf die Markenrechte in Europa ist zumindest mit einem zeitnahen Release für einige europäische Länder zu rechnen. Bei uns müsste zunächst jedoch erst einmal Apple Pay verfügbar sein.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

1 Kommentare

  • Instinct23

    Wir schreiben das Jahr 2017 und Apple Pay ist immer noch nicht in Deutschland angekommen.

    18. Sep 2017 | 21:50 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.