Apple Retail-Chefin Angela Ahrendts gehört zu den mächtigsten Business-Frauen

| 21:53 Uhr | 0 Kommentare

Das Fortune Magazine veröffentlicht bereits seit 1998 jährlich eine Liste der „Most Powerful Women in Business“. Für die Liste werden Frauen aus verschiedenen Business-Zweigen ausgewählt, die als Führungskräfte große Erfolge verbuchen konnten. In der aktuellen Ausgabe kann Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts erneut ihre Position verbessern und ihren Platz 13 feiern.

Platz 13 für Angela Ahrendts

Die Liste der „Most Powerful Women in Business“ gibt nicht viel Spielraum. Die gewählten Frauen verfügen als Führungskräfte über milliardenschwere Budgets, haben die Aufsicht über Gesellschaften und Unternehmensabteilungen. Dabei beeinflussen sie massiv die Entwicklung ihrer Unternehmen. Sich hier zu verbessern ist nicht einfach, geschweige denn erst einmal in der Liste aufgenommen zu werden.

Den Eintritt in die Hall of Fame gelang Ahrendts bereits im Jahr 2014, damals noch auf Position 29. Seitdem arbeitet sie sich erfolgreich in der Liste nach oben. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sie nach ihrem Sprung auf Platz 14 im letzten Jahr, auch dieses Jahr ihre Position verbessern konnte.

Hierfür war sie als Apples Senior Vice President für die Retail-Sparte im vergangen Jahr auch fleißig. Ein komplettes Redesign der Apple Stores, das “Today at Apple”-Programm und die Verantwortung von über 60.000 Retail-Angestellten sind nur einige ihrer Aufgaben gewesen. Mittlerweile arbeitet Ahrendts seit drei Jahren bei Apple. Auch Tim Cook weiß dabei ihre Qualitäten zu schätzen und hat ihr in den letzten Jahren immer mehr Verantwortung übertragen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.