Devolo Home Control App: Update ist da

| 7:22 Uhr | 0 Kommentare

Bereits Anfang dieses Monats und rund um die IFA 2017 hat Devolo ein großes Update seiner Home Control App angekündigt. Dies kann ab sofort aus dem App Store geladen werden.

Update für die Devolo Home Control App

Mit Home Control bietet Devolo zahlreiche smarte Bausteine für die Bereiche Sicherheit, Energiesparen und Komfort an. Ab sofort wird die Steuerung des intelligenten Zuhauses noch komfortabler. Home Control kann ab sofort in Verson 1.4 aus dem App Store geladen werden und bringt allerhand Neuerungen mit sich.

Angebot
Devolo Home Control Starter Paket 2.0 (Z-Wave Hausautomation, Haussteuerung per iOS/Android App,...
  • Drei zentrale Bausteine in einem Paket bilden die optimale Basis für Ihr persönliches Smart Home
  • Die Home Control Zentrale sorgt unauffällig im Hintergrund dafür, dass alle Bausteine Ihres...

Ab sofort steht euch ein Widget für die Mitteilungszentrale zur Verfügung. Ihr könnt nun bis zu sechs Home Control-Elemente (Geräte, Szenen, Regeln, Gruppen oder Zeitsteuerungen) über die Mitteilungszentrale einsehen und steuern. Via Fingerwisch habt ihr sofort alle Home Control-Elemente im Blick.

Wählt dazu in der App, unter Einstellungen -> Mitteilungszentrale, die gewünschten Elemente aus. Aktiviert anschließend das Home Control Widget in der Mitteilungszentrale, um auf die ausgewählten Elemente zugreifen zu können.

In der iOS-App selbst bringt das Update ebenfalls eine Neuerung: Nutzer der Home Control-App können ein gewünschtes Element (Gerät, Szene, Regel, Gruppe, Zeitsteuerung) einfach durch „antippen“ des Symbols schnell und komfortabel ein- beziehungsweise ausschalten. Auch beim Abspielen von Home Control-Szenen gibt die iOS-App jetzt ein besseres Feedback. Während eine Szene abgespielt wird, erhält der Nutzer auch in der App eine sichtbare Rückmeldung.

devolo Home Control
devolo Home Control
Entwickler: devolo
Preis: Kostenlos

Auch ein verbessertes Feedback beim Abspielen von Szenen und dem Aktivieren von HTTP-Geräten ist an Bord. Beim Abspielen einer Szene und/oder Aktivieren eines HTTP-Gerätes erhaltet ihr ab sofort eine sichtbare Rückmeldung. Tippt entweder in der App oder in der Mitteilungszentrale auf das entsprechende Symbol, um eure Szene abzuspielen bzw. euer HTTP-Gerät zu aktivieren. Neben der Nachricht, dass die Szene abgespielt/das HTTP-Gerät aktuell ausgeführt wird, ändert sich auch die Farbe des Symbols. Nach abgespielter Szene und/oder Deaktivierung des HTTP-Gerätes nimmt das jeweilige Symbol wieder seine standardmäßige Farbe an.

Nächste Updates: Geofencing und Google Home

Auch einen Ausblick auf die nächste Aktualisierung der App gibt es bereits. Mit einem der nächsten Updates wird Home Control zudem eine Geofencing-Funktion bieten. Home Control aktualisiert gewünschte Einstellungen dann selbstständig. Ist beispielsweise niemand zuhause, wird die Alarmfunktion eingeschaltet und die Heizkörper werden herunterreguliert. Umgekehrt funktioniert dies selbstverständlich auch: Nähert sich ein Familienmitglied dem eigenen Smart Home, wird das Wohnzimmer auf die Wohlfühltemperatur aufgeheizt, das Licht schaltet sich ein und die Musikanlage startet automatisch. In Zukunft wird Home Control zudem per Google Home steuerbar – ganz einfach per Sprache. Bereits jetzt ist dies mit Amazon Alexa möglich.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen