Apple ist auch 2017 die wertvollste Marke der Welt

| 15:58 Uhr | 0 Kommentare

Nach dem aktuellen Ranking von Interbrand ist Apple unangefochtener Meister auf der Skala der weltweit wertvollsten Marken. Interbrand beziffert den Markenwert Apples auf 184,15 Milliarden US-Dollar. Auf den Plätzen zwei und drei der „Best Global Brands 2017“ folgen Google und Microsoft.

Die wertvollste Marke der Welt

2016 hatte Apple erstmals sinkende iPhone-Verkaufszahlen zu verbuchen. Dank einem starken Start in das Jahr 2017 konnte Apple jedoch erneut die Spitzenposition im Rennen um die weltweit wertvollste Marke einnehmen. Im Vergleich zum Vorjahr legt Apple sogar um 3 Prozent zu. Zieht man nun den anstehenden iPhone X Erfolg in Betracht, wird es aller Voraussicht auch nächstes Jahr wieder für Apple gut aussehen.

Auch an Googles stabilen zweiten Platz (141,703 Milliarden US-Dollar) wird sich wohl so schnell nichts ändern. Seit Jahren dominieren die beiden Unternehmen die Liste. Auf der dritten Position hat sich dieses Jahr jedoch eine Veränderung ergeben. War Coca-Cola letztes Jahr noch der erste Verfolger des Spitzen-Duos, steht nun Microsoft mit knapp 80 Milliarden US-Dollar hinten an. Facebook (Platz 8: 48,188 Milliarden US-Dollar) erzielt das größte Wachstum von 48 Prozent.

Interbrand listet die 100 wichtigsten Marken auf. Die Statistik erscheint nun im 18. Jahr und ist sogar ISO-zertifiziert. Die Angabe des Markenwerts ist nicht zu verwechseln mit dem durch die Börse bestimmten Marktwert eines Unternehmens. Bewertet wurden stattdessen die betriebswirtschaftliche Seite der Produktplatzierung und die Meinung der Kunden.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.