FCC bittet Apple den FM Radio-Chip im iPhone zu aktivieren

| 21:45 Uhr | 3 Kommentare

Update: „Apple hat sich bereits offiziell zur Materie geäußert. (/Update Ende)

In den letzten Wochen wurden die USA von mehreren gewaltigen Hurrikans heimgesucht. Dabei denken wir an Stürme, die auf den Namen Harvey, Irma oder Maria gehört haben. Nun bittet die FCC Apple, den im iPhone enthaltenen FM Radio Chip zu aktivieren.

FM Radio-Chip im iPhone soll aktiviert werden

Die wenigsten iPhone-Nutzer werden wissen, dass ihr Gerät einen FM Radio-Chip enthält, mit dem theoretisch klassisches Radio über das iPhone gehört werden kann. Angesichts der Tatsache, dass die USA in den letzten Wochen von mehreren Hurrikans heimgesucht wurden, bitten nun verschiedene Organisationen Apple darum, den FM-Chip im iPhone zu aktiveren. Wie Bloomberg berichtet, hat sich die National Association of Broadcasters wie folgt geäußert

Broadcasters are providing information on how to evacuate quickly, where flood waters are raging, how to get out of harm’s way if there’s a tornado or a hurricane,“ said Dennis Wharton, a spokesman for the National Association of Broadcasters. „The notion that Apple or anyone else would block this type of information is something that we find fairly troubling.

Sowohl der von Apple verbaute Qualcomm- als auch Intel-Bandbase-Chip enthalten grundsätzlich FM. Mit diesem könnte ganz normales Radio empfangen werden. Auch die US-Regulierungsbehörde FCC würde sich wünschen, dass Apple den FM-Chip im iPhone aktiviert. FCC Chef Ajit Pai gab folgendes zu Protokoll

In recent years, I have repeatedly called on the wireless industry to activate the FM chips that are already installed in almost all smartphones sold in the United States. And I’ve specifically pointed out the public safety benefits of doing so. In fact, in my first public speech after I became Chairman, I observed that ‘[y]ou could make a case for activating chips on public safety groundsalone.’ When wireless networks go down during a natural disaster, smartphones with activated FM chips can allow Americans to get vital access to life-saving information. I applaud those companies that have done the right thing by activating the FM chips in their phones.

Apple is the one major phone manufacturer that has resisted doing so. But I hope the company will reconsider its position, given the devastation wrought by Hurricanes Harvey, Irma, and Maria. That’s why I am asking Apple to activate the FM chips that are in its iPhones. It is time for Apple to step up to the plate and put the safety of the American people first. As the Sun Sentinel of South Florida put it, ‚Do the right thing, Mr. Cook. Flip the switch. Lives depend on it.

Grundsätzlich geht es den Organisationen und Behörden um die Verbreitung von Informationen im Katastrophenfall. Bei einem Sturm, einer Flut etc. sind oftmals viele Menschen von der Außenwelt angeschnitten und haben keinen Strom. Mit dem iPhone könnten Anwender dann zumindest FM-Radio hören und wichtige Informationen emfangen, falls dies über andere Kanäle nicht mehr möglich ist. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn nicht auch die Sendemasten der Radio-Anstalten durch Beschädigungen etc. betroffen sind. (Via Macrumors)

Kategorie: Apple

3 Kommentare

  • Eric

    wird nicht geschehen weil ist Apple .. Und ich glaubte mal gelesen zu haben das in den neueren iPhones kein FM Chip mehr drinne ist

    29. Sep 2017 | 8:34 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Apple hat drauf schon geantwortet, dass es nicht möglich sei beim iPhone 7 und 8, weil sie eben keinen Kopfhöreranschluss haben.

      29. Sep 2017 | 12:42 Uhr | Kommentieren
  • Zen

    Apple verbaut diese Chips überhaupt nicht – wird ihnen aber unterstellt diese wäre drin.. Aber immer erst drauf los stänkern. Hauptsache gegen Apple.

    29. Sep 2017 | 13:16 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.