iPhone X: Apple könnte Einhandmodus anbieten

| 13:15 Uhr | 1 Kommentar

Nach der Vorstellung des iPhone X ist einigen Journlisten aufgefallen, dass Apple keinen Einhandmodus für das Gerät anbietet. Dies könnte jedoch nur ein „vorläufiger Stand der Dinge“ sein. Nun gibt es Indizien, dass Apple zum Verkaufsstart des iPhone X am 03. November den Einhandmodus anbieten wird.

Indizien: EInhandmodus für das iPhone X

Bietet Apple das iPhone X mit oder ohne Einhandmodus an? Die Antwort erhalten wir vermutlich erst zum Verkaufsstart des Geräte. Ab dem 27. Oktober könnt ihr das iPhone X vorbestellen. Beim Einhandmodus handelt es sich um eine Funktion, bei der die obere Bidlschirmhälfe durch einen Dippeltipp auf den Homebutton heruntergezogen wird, damit diese besser erreichbar ist. Den Einhandmodus aktiviert ihr über Einstellungen -> Allgemein -> Bedienungshilfen -> Einhandmodus.

Entwickler Guilherme Rambo‏ hat nun in der neuen Xcode Version Hinweise darauf gefunden, dass Apple einen Einhandmodus für das iPhone X anbieten wird. Wie das Ganze aussehen wird, seht ihr im eingebauten Video. Allerdings hat der Entwickler bisher noch keine Geste ausfindig machen können, die diesen Modus aktiviert.

Von daher sind wir darauf angewiesen bis zum iPhone X Verkaufsstart zu warten. Kurz zuvor wird Apple vermutlich iOS 11.1 freigeben (aktuell liegt die iOS 11.1 Beta 1 vor). Mit iOS 11.1 wird sich Apple auf den Verkaufsstart des iPhone X einstimmen.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Instinct23

    Die intuitivste Methode finde ich ist doppeltes Berühren des Home Indikators oder wie das auch heißt.

    29. Sep 2017 | 21:09 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.