Starke Nachfrage: Apple erhöhte AirPods und Apple Watch Produktion

| 16:34 Uhr | 0 Kommentare

Die AirPods sind nach wie vor sehr gefragt und auch die Apple Watch Series 3 hat einen sehr starken Start hinter sich. Wie DigiTimes berichtet, hat Apple auf die verstärkte Nachfrage reagiert und das Produktionsvolumen vergrößert.

Apple reagiert auf starke Nachfrage

Während Apple momentan aufgrund von Produktionsschwierigkeiten nicht genügend iPhone X herstellen kann, konnte man bei den AirPods und der neuen Apple Watch auf die Nachfrage reagieren. Zulieferer Quanta, Iventec und Universal Scientific Industrial sollen von Apple im vierten Quartal ein deutlich größeres Auftragsvolumen erhalten haben. Im gleichen Zug hat auch Auftragsfertiger Foxconn ein Umsatzplus zu verbuchen.

Ziel ist es, genügend Geräte für die umsatzstarke Vorweihnachtszeit zu produzieren. Dies macht sich schon jetzt bemerkbar. Wurde vielen Apple Watch Käufern zunächst noch eine Lieferung Mitte Oktober versprochen, so trudeln derzeit schon die Versandbestätigungen ein.

Die AirPods waren in den vergangenen Monaten nicht leicht zu bekommen. Doch auch hier machte sich die Produktionserhöhung bemerkbar, so dass sie beispielsweise im Apple Store wieder innerhalb von 1 bis 3 Werktagen lieferbar sind.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.