Made for Google: Google plant angeblich Zertifizierungsprogramm für Zubehör

| 13:38 Uhr | 0 Kommentare

„Made by Google“ kennen wir bereits – Der Produktkatalog ist mittlerweile mit Smartphones, Smart-Speaker, Streaming-Sticks und anderer Hardware gut gefüllt. Wenn 9to5Google recht behält, werden wir bald eine Erweiterung des Angebots präsentiert bekommen. Ähnlich wie es Apple bereits mit MFi (Made for i) handhabt, soll es Google bestimmten Zubehör-Herstellern ermöglichen, Hardware offiziell zertifizieren zu lassen. Der Name des Programms wird dabei unter den Namen „Made for Google“ laufen.

Made for Google

Auch wenn sich das neue Zubehör in erster Linie an Geräte von Google richtet, lohnt sich ein Blick auf das (noch nicht bestätigte) Zertifizierungsprogramm. Immerhin hat Google mittlerweile ein Hardware-Portfolio, was weit über die Pixel-Smartphones hinausgeht. Dabei erinnert das Programm an Apples MFi-Zubehör. Apple bietet Drittherstellern an, ihr Zubehör zu testen und es zertifizieren zu lassen. Dabei erhalten die Hersteller verschiedene Tools, technischen Support und das wohl Wichtigste: Ein Apple-Zertifizierungslogo.

Wann Google das Programm offiziell vorstellen wird, ist noch nicht bekannt. Möglicherweise ist es schon am 4. Oktober mir der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones so weit.

Kategorie: Allgemein

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.