EU Code Week: Apple bietet Hunderte Programmierkurse in europäischen Apple Stores an

| 11:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple feiert die EU Code Week mit kostenlosen Programmierkursen in seinen europäischen Retail Stores. In den letzten Jahren hat Apple mehrfach die Bedeutung von Programmier-Kenntnissen hervorgehoben. Um jungen und älteren Anwendern die Möglichkeit zu geben, in die Materie einsteigen zu können, bietet Apple seit einiger Zeit Programmierkurse in den eigenen Retail Stores an und stellt unter anderem Swift Playgrounds zur Verfügung.

Apple feiert die EU Code Week mit kostenlosen Programmierkursen

Apple hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen an der EU Code Week partizipiert und hunderte Programmierkurse in seinen europäischen Apple Stores veranstalten wird. Vom 7. bis 22. Oktober unterstreicht diese Initiative, die von der Europäischen Kommission unterstützt wird, die Bedeutung des Programmierens und zielt darauf ab, Menschen aller Altersgruppen dabei zu helfen, Ideen mit Code zum Leben zu erwecken.

Apples Motto „Jeder kann Programmieren“

Apple verfolgt das Ziel, dass Jedermann programmieren kann. In der Meldung heißt es unter anderem

Programmierkurse sind bereits ein wichtiger Bestandteil der Lernprogramme, die in jedem Apple Store angeboten werden. Apple plant im nächsten Jahr mehr als 6.000 Programmier-Sessions in ganz Europa im Rahmen von Today at Apple-Events in über 100 Retail Stores in zehn Ländern anzubieten. Ambitionierte Programmierer jeden Alters können mit Swift, einer der weltweit beliebtesten Programmiersprachen, lernen, wie man Code schreibt. Mit Kursen wie ‚Erste Schritte beim Programmieren‘, ‚Kids Hour: Sphero Labyrinth Challenge‘ und ‚Roboter mit Swift Playgrounds programmieren‘ gibt es Angebote für verschiedene Entwicklungsstufen.

Der Technologiesektor ist eine der am schnellsten wachsenden Branchen in ganz Europa und Computer- und Informatikfachleute sind sehr gefragt. Mittlerweile gibt es in Europa 1,36 Millionen Arbeitsplätze, die der iOS App-Economy von Apple zugerechnet werden können. Seit dem Start des App Store hat Apple fast 18 Milliarden US-Dollar an Entwickler in ganz Europa ausgezahlt.

Swift Playgrounds
Swift Playgrounds
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Interesse? Dann nicht nur Swift Playgrounds herunterladen, sondern auch einen lokalen Programmierkurs in Anspruch nehmen. Diesen findet ihr auf events.codeweek.eu und apple.com/de/today.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.