Produktion von Original-Inhalten: Apple möchte Räumlichkeiten in Los Angeles anmieten

| 21:11 Uhr | 0 Kommentare

So langsam aber sicher nimmt Apple das Thema „Originals“ immer ernster. Einem aktuellen Bericht zu Folge hat Apple sein Auge auf eine Produktionshalle in West Los Angeles geworfen, um dort an Eigenproduktionen zu arbeiten.

Immer mehr im Fokus: Apple Originals

Wie die Immobilien-Experten von The Real Deal berichten, möchte Apple eine knapp 8.000qm großeHalle in der Nähe des Beats Hauptquartiers in Culver City in West LA anmieten. Sinn und Zweck dieses Vorhabens soll es sein, dass Apple eine Produktionsstätte für Eigenproduktionen aufgebaut.

The company is in talks to lease the entirety of Hackman Capital Partners’ 85,000-square-foot creative office development at 5500 W. Jefferson Boulevard near Culver City, sources said. The space, which sits near the La Cienga Expo Line Station, would be used for production.
CBRE’s Jeff Pion, who is the listing broker, declined to comment. Savills Studley is representing Apple, sources said, but representatives of the brokerage declined requests. Hackman could not be reached.

The Real Deal weist daraufhin, dass die Liegenschaft von 3,83 Millionen Dollar Miete pro Jahr kosten soll und ab Anfang kommenden Jahres zur Verfügung stehen wird. Sollte Apple die Räumlichkeiten tatsächlich anmieten, so könnte das Unternehmen einen Hauptsitz für zukünftige Eigenproduktionen gefunden haben. Es heißt, dass Apple im kommenden Jahr 1 Milliarde Dollar in Original-Inhalte investieren möchte. Carpool Karaoke und Planet of the Apps sind bereits abgedreht, zudem wurde eine Kooperation mit Steven Spielberg vereinbart und zudem hat Apple Interesse an einem Drama nach dem Vorbild von Game of Thrones.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.