78 Prozent der US-Teens besitzen ein iPhone – 82 Prozent wollen eins kaufen

| 13:11 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone ist beliebt, insbesondere im Apples Heimatland den USA. Analyst Piper Jaffray beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie beliebt die verschiedenen Apple Produkte in verschiedenen Altersgruppen sind, welcher Kaufwunsch existiert und wie die Geräte von ihren Anwendern eingesetzt werden.

78 Prozent der US-Teens besitzen ein iPhone

Mit einer aktuellen Marktanalyse hat sich Analyst Piper Jaffray damit auseinandergesetzt, wie bliebt Apple Produkte bei Jugendlichen sind. Die „Herbst-Ausgabe“ seines halbjährlichen Berichts liegt nun vor.

78 Prozent aller US-Teenager gaben an, dass sie ein iPhone besitzen. Dies ist eine Steigerung um 2 Prozent zur letzten Analyse aus dem Frühjahr 2017. Da waren es „nur“ 76 Prozent. Gleichzeitig gaben 82 Prozent der Befragten an, dass ihr nächstes Smartphone ein iPhone sein wird. Niemals zuvor konnte das Apple Smartphone bei dieser Umfrage höhere Werte erreichen.

Das gesteigerte Interesse dürfte mit den neuen 2017er iPhone-Modellen begründet werden. Apple hat nicht nur ein neues iPhone 8 und iPhone 8 Plus, sondern auch ein komplett neu entwickeltes iPhone X präsentiert.

Apple Watch bei Teens immer beliebter

Auch das Interesse an der Apple Watch wächst bei Teenagern. 17 Prozent der Befragten gaben an, dass sie in den nächsten sechs Monaten eine Apple Watch kaufen werden. Im Frühjahr waren es nur 13 Prozent. Augenscheinlich konnte die neue Apple Watch 3 viele Teens überzeugen. Piper Jaffray sieht viele positive Anzeichen dafür, dass iPhone 8 (Plus), iPhone X und die Apple Watch 3 eine hohe Nachfrage mit sich bringen.

Musik-Streaming weiterhin auf dem aufsteigenden Ast

Auch zu Musik-Streaming-Diensten wurden US-Teens befragt. Dabei ging es unter anderem um Apple Music, YouTube, Spotify, Pandora und Co.

On-demand music services like Spotify, YouTube, and Apple Music (30%, 20%, and 17%) continue to gain market share among teens, as more traditional platforms and Pandora continue to lose share.

Spotify kommt bei 30 Prozent der „streamenden“ Teens zum Einsatz, YouTube liegt bei 20 Prozent und Apple Music kommt auf 17 Prozent.

Die Herbst-Umfrage des Analysten wurde übrigens unter 6.100 Teens in 44 Bundesstaaten durchgeführt. Das Durchschnittsalter der Befragten lag bei 15,9 Jahren. (via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen