Magic Keyboard mit Ziffernblock: Neues Modell zusammen mit dem iMac Pro

| 18:52 Uhr | 1 Kommentar

Im Juni dieses Jahres hat Apple das Magic Keyboard mit Ziffernblock als Alternative zum Magic Keyboard ohne Ziffernblock vorgestellt. Nun gibt es Spekulationen, ob Apple dieses Modell in Kürze durch eine neue Modellgeneration ablöst.

Bringt der iMac Pro ein neues Magic Keyboard mit Ziffernblock mit sich

Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass Apple das Magic Keyboard mit Ziffernblock derzeit mit einer Lieferzeit von 6 bis 7 Wochen ausweist. Bis vor Kurzem war dieses Modell noch sofort lieferbar. Das Magic Keyboard ohne Ziffernblock kann nach wie vor sofort geliefert werden.

Die lange Lieferzeit führt natürlich zu Spekulationen. Gibt es Probleme mit Komponenten oder lässt Apple dieses Zubehörteil wieder auslaufen und ersetzt dieses in Kürze durch eine neue Modellvariante? Für Dezember dieses Jahres hat Apple den neuen iMac Pro angekündigt. Dieser wird von Apple als der leistungsstärkste Mac aller Zeiten umschrieben. Würde es sich da nicht anbieten, auch ein neues Magic Keyboard mit Ziffernblock auf den Markt zu bringen?

Welche Veränderungen könnte Apple diesem Modell verpassen? Die Auswerfen-Taste könnte beispielsweise durch eine Siri Taste ersetzt werden und zudem könnten Apple Touch ID und eine Touch Bar implementiert werden. Hierzu gab es im bereits Gerüchte.

Die Lieferzeit von 6 bis 7 Wochen ragt bis in den Dezember hinein und genau das wäre der Zeitraum, in dem der iMac Pro auf den Markt kommen soll. Das Zubehör (Maus, Tastatur, Trackpad) wird es übrigens in Space Gray exklusiv für den neuen iMac Pro geben.

Kategorie: Mac

Tags: ,

1 Kommentare

  • Marko

    Ich habe mir das aktuelle Modell gekauft und musste feststellen, dass dieses verbogen ist. Meine Recherche im Netz und bei Freunden ergab dass augenscheinlich alle Modelle diese Biegung haben.
    Der Apple Support meinte zwar, dass das nicht normal ist, ein Austausch wurde mir nicht angeboten.
    Ich habe die Tastatur nicht bei Apple direkt gekauft, daher auf zum Händler und tauschen….
    Dort eine 2. Tastatur ausgepackt, leider war diese genau so verbogen.

    Kommentare auf der Apple Produktseite legen nahe, dass die verbogene Tastatur kein Einzelfall ist.

    14. Okt 2017 | 9:48 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.