Lebensretter: Apple Watch entdeckt Herzproblem

| 11:53 Uhr | 0 Kommentare

Die Apple Watch hat sich schon des Öfteren als Lebensretter beweisen können. So auch in dem jüngsten Fall eines 28-jährigen Apple Watch Besitzers aus New York, bei dem die Smartwatch vor einer erhöhten Herzfrequenz warnte und somit rechtzeitig eine Lungenembolie festgestellt werden konnte.

„Ihr habt eine verdammt gute Sache gemacht“

Als James Green vor zwei Jahren eine Apple Watch kaufte, hatte er noch nicht geahnt, was für eine wichtige Rolle die Uhr in seinem Leben spielen wird. Ursprünglich sollte sie ihm auf Radtouren behilflich sein. Nun hat sie jedoch ein weitaus größeren Nutzen gehabt. So schlug die App HeartWatch seiner Apple Watch Alarm, als Greens Herzfrequenz ungewöhnlich hoch war.

HeartWatch. Herzfrequenz.
HeartWatch. Herzfrequenz.
Entwickler: Tantsissa
Preis: 3,49 €

Die erhöhte Herzfrequenz war ein Resultat einer Lungenembolie, unter der Green unwissentlich erkrankt war. Dank der Warnung konnte er rechtzeitig behandelt werden. Dabei konnte er sogar den Ärzten ein wenig behilflich sein, da er regelmäßig seine Gesundheitsdaten mit der Apple Watch aufgezeichnet hatte. Natürlich ist Green nicht nur Apple dankbar, sondern auch den Programmierern der HeartWatch App. (Danke Chris)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.