Eddy Cue: „Apple arbeitet im TV-Sektor an neuen Projekten“

| 13:33 Uhr | 0 Kommentare

Bereits gestern haben wir über die aktuelle Geschäftsreise von Eddy Cue berichtet. Der Apple Senior Vice President ist dieser Tage in Indien und hat sich dort zu verschiedenen Themen geäußert. Unter anderem sprach er über Apples Innovationskraft und das Bestreben, Apple Pay in Indien einzuführen. Aber auch zum Thema TV äußerte Cue sich.

Eddy Cue: „Apple arbeitet im TV-Sektor an neuen Projekten“

Eddy Cue, seines Zeichen Senior Vice President of Internet Software and Services, hat sich im Gespräch mit Livemint auch zum Bestreben im TV-Sektor geäußert.

We’re doing some future stuff that we haven’t talked about, around it. We’ll talk more as we have more to say… I don’t think it’s about us disrupting it. The reality is that it’s going to get disrupted whether we do it or not. It’s already started and we think we can do things that are innovative and we’ll bring things to that ecosystem and platform that are unique to us. That’s the opportunity.

Apple würde in diesem Segment an neuen Services und Angeboten arbeiten, über die das Unternehmen bisher noch nicht gesprochen haben. Apple werde eine paar innovative Dinge umsetzen, die das eigene Ökosystem stärken werden und die einmalig sind.

Gleichzeitig hob er die TV-App hervor, die Apple noch im Herbst dieses Jahres auch in Deutschland einführen wird. Diese spielt auf den iOS-Geräten und AppleTV eine zentrale Rolle, um Videoinhalte zum Kunden zu transportieren. Über die TV-App stehen Live-TV und On-Demand-Inhalte bereit.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.