Apple iPhone X: Upgrade-Programm Kunden können sich vormerken lassen

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

In wenigen Tagen startet die Vorbestellphase für das Apple iPhone X. Wie angekündigt, haben Kunden des Upgrade-Programms die Möglichkeit, sich vormerken zu lassen. Die Formalitäten können geregelt werden, damit am Freitag das neue iPhone-Modell geordert werden kann.

Upgrade-Programm Kunden können sich für das iPhone vormerken lassen

In den USA bietet Apple ein sogenanntes „iPhone Upgrade Porgram“ an. Diese ermöglicht es Apple Kunden, jedes Jahr ein neues iPhone zu erhalten. Je nach Modell wird ein monatlicher Betrag zwischen 34,50 Dollar (iPhone 8 64GB) und 56,16 Dollar (iPhone X 256GB) fällig. Das iPhone Upgrade Programm umfasst nicht nur jährlich ein neues iPhone, sondern auch zum Beispiel AppleCare+.

Im Vorfeld des iPhone X Verkaufsstarts am kommenden Freitag können sich Kunden des iPhone Upgrade Programms nun über die Apple Store App für den Kauf des iPhone X vormerken lassen. Dies bedeutet, dass im Vorfeld alle Formalitäten geklärt werden, sich der Kunde das iPhone X bereits aussucht und geprüft wird, ob der Kunde tatsächlich berechtigt ist, ein neues iPhone bestellen zu können.

Nachdem sich Kunden vorgemerkt haben, können diese am 27.10. den Prozess über die Apple Store App abschließen. Los geht es am Freitag um 09:01 Uhr. Apple macht in diesem Jahr explizit darauf aufmerksam, dass die Nachfrage zu den neuen iPhone X Modellen riesig sein wird und Kunden den Kaufprozess so schnell wie möglich durchlaufen sollten, um ihr Gerät so früh wie möglich zu erhalten.

Ab dem 27. Oktober könnt ihr das iPhone X vorbestellen. Der eigentliche Verkaufsstart findet am 03. November statt. Dann werden die ersten Geräte ausgeliefert und das iPhone X gelangt in den Handel.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.