iPhone X mit Vertrag bei Vodafone vorbestellen: Online-Rabatt + 3 Monate gratis

| 6:59 Uhr | 0 Kommentare

Viele Monate hatten wir auf die Enthüllung des iPhone X gewartet. In der September-Keynote war es dann endlich so weit. Apple stellte das erste OLED-iPhone vor und kündigte auch gleich den Vorverkaufsstart für den 27. Oktober an. Ab sofort lässt sich das neue iPhone X mit Vertrag bei Vodafone bestellen. Ihr entscheidet euch für einen der neuen Vodafone Red Tarife, legt das iPhone X dazu und drückt den Bestellen-Knopf. Hier findet ihr alle Infos.

Wichtig: Vorbestellen!

Natürlich ist auch wieder Vodafone bei den Vorbestellungen mit von der Partie. Ab sofort könnt ihr bei Vodafone das iPhone X mit einem Vertrag vorbestellen können. Vodafone wird die verfügbaren Geräte dann pünktlich für den Verkaufsstart versenden, so dass die ersten Kunden ihr iPhone X am 3. November in den Händen halten können.

Das iPhone X bei Vodafone

Das iPhone X könnt ihr euch bei Vodafone in Kombination mit einem der Red-Tarife sichern. Dabei spendiert Vodafone für 3 Monate die Grundgebühr und legt noch einen Online-Rabatt drauf.

Die Red-Tarife beinhalten eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutsche Netze, inklusive EU-Roaming. Gesurft wird mit 500 Mbit/s, solange das Highspeed-Datenvolumen einen trägt. In dem schnellen Datenvolumen liegt auch der Unterschied der einzelnen Tarife. Doch hierzu kommen wir in ein paar Zeilen. Erst wollen wir uns die praktische GigaDepot-Option anschauen, die es kostenlos in allen Red-Tarifen gibt. Hier wird das unverbrauchte Datenvolumen am Monatsende einfach in den nächsten Monat gerettet. Verbraucht ihr im Folgemonat das im Vertrag inkludierte Highspeed-Datenvolumen, kommt die Datenreserve zum Einsatz. Die Reserve ist jeweils einen Monat gültig.

Die Red-Tarife + 3 Monate keine Grundgebühr

Doch jetzt kommen wir, wie versprochen, zu den einzelnen Tarifen. Der Red S ist der Starter-Tarif und bietet für 53,99 Euro 2 GB Highspeed-Datenvolumen. Natürlich gibt es die bereits angesprochene Grundausstattung dazu. Das iPhone X kostet in diesem Vertag 749,90 Euro.

Interessant wird es mit dem Red M, hier erhaltet ihr 4 GB des schnellen Datenvolumens für 62,99 Euro. Für die alltäglichen Aufgaben ist dies für die meisten unter uns schon ausreichend. Das iPhone X gibt es hier ab 649,90 Euro

Wer mehr Datenvolumen benötigt, sollte besser zum Red L greifen. Dieser kostet im ersten Jahr 61,99 im Monat. Danach geht es mit monatlichen 71,99 Euro weiter. Das iPhone X ist hier schon ab 549,90 Euro erhältlich.

Jetzt gehen wir so langsam in den Power-User-Bereich. Mit dem Red XL und XXL sollte der Highspeed-Tank auf der Datenautobahn nicht so schnell leer werden. Im XL Tarif erhaltet ihr 14 GB Highspeed-Datenvolumen und zahlt in den ersten 12 Monaten 69,9 Euro. Im Red XXL gibt es satte 25 GB für monatliche 86,99 Euro im ersten Jahr. Das iPhone X startet im Red XL und XXL bei 549,90 Euro.

Ab sofort erhalten Kunden in den neuen Vodafone Verträgen einen sogenannten Vodafone Pass kostenlos. Mit diesem könnt ihr verschiedene Apps nutzen, ohne dass dies auf das Datenvolumen eures Vertrags angerechnet wird.

Ihr seht, die Auswahl deckt fast jedes Nutzungsverhalten ab. Wieviel ihr am Ende benötigt, könnt ihr gut selber einsehen. Schaut hierfür einfach in die Einstellungen des iPhones unter dem Punkt „Mobiles Netz“ nach, was die installierten Apps unterwegs bisher an Daten verbraucht haben.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.