Apple bittet Entwickler, iPhone X Apps einzureichen

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Der Startschuss für den iPhone X Vorverkauf ist gestern gefallen. Seitdem kann das iPhone X bei Apple und den Mobilfunkanbietern vorbestellt werden. Bei diesem Gerät setzt Apple auf ein 5,8 Zoll OLED Super Retina Display mit einer Auflösung von 2436 x 1125 Pixel bei 458 ppi. Nun bittet Apple an das iPhone X angepasst Apps im App Store einzureichen.

Apple bittet Entwickler, an das iPhone X angepasst Apps einzureichen

Keine Sorge, alle Apps, die ihr im App Store findet, werden auch ohne Anpassung auf dem Display des iPhone X dargestellt. Allerdings können Entwickler ihre Apps anpassen, damit diese Apps optimiert auf dem neuen 5,8 Zoll Display dargestellt werden.

Anfang Oktober hat Apple seine Entwickler bereits aufgefordert, Anpassungen an Apps vorzunehmen und nun kommt der nächste Aufruf. Dieses Mal bittet Apple seine Entwickler die angepassten Apps im App Store einzureichen. Es heißt

The future is almost here. iPhone X will be available November 3. This stunning device features the all-new Super Retina display for more immersive experiences and Face ID, a secure new way to unlock, authenticate, and pay. The TrueDepth camera works with ARKit, and the A11 Bionic chip is designed for Core ML and Metal 2. Download Xcode 9.0.1, test your apps in the iPhone X simulator, and capture screenshots. Then submit your updated apps and metadata in iTunes Connect today.

Der offizielle iPhone X Verkaufsstart findet am kommenden Freitag (03. November 201) statt. Apple ist natürlich daran interessiert, dass bis dahin soviel Apps wie möglich, an das neue iPhone X angepasst wurden. In den kommenden Tagen werden sicherlich vermehrt App-Updates auftauchen, die dem iPhone X gerecht werden.

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.