Apple veröffentlicht macOS 10.13.1, watchOS 4.1 und tvOS 11.1

| 18:20 Uhr | 0 Kommentare

tvOS 11.1, macOS 10.13.1 und watchOS 4.1 sind da. Vor wenigen Augenblicken hat Apple nicht nur iOS 11.1 veröffentlicht, sondern drei weitere Updates auf den eigenen Servern zum Download bereit gestellt.

tvOS 11.1, macOS 10.13.1 und watchOS 4.1

Apple hat soeben die jeweils finale Version von macOS 10.13.1, tvOS 11.1 und watchOS 4.1 veröffentlicht. Nach einer intensiven Beta-Phase, die über mehrere Wochen ging, stehen nun neue Updates für euren Mac, AppleTV und Apple Watch als Download bereit.

Im September hat Apple mit macOS 10.13, watchOS 4.0 und tvOS 11.0 große Updates für seine Geräte veröffentlicht. Nun gibt es weitere Aktualisierungen. Hierbei konzentriert sich Apple in erster Linie auf Bugfixes und Leistungsverbesserungen. Allerdings finden sich hier und dort auch ein paar Neuerungen.

So implementiert Apple z.B. bei macOS 10.13.1 und watchOS 4.1 hunderte neue Emojis. Zudem beinhaltet watchOS 4.1 eine neue Radio-App sowie die Möglichkeit Apple Music direkt über die Watch streamen zu können. Bei beide Systeme schließt Apple die sogenannte KRACK-Sicherheitslücke.

In den Release-Notes zu macOS High Sierra 10.13.1 heißt es beispielsweise

Das macOS High Sierra 10.13.1 Update verbessert Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit deines Mac.

Dieses Update

  • Fügt Unterstützung für 70 neue Emoji hinzu, darunter Essen, Tiere, Fabelwesen, Kleidung, ausdrucksstärkere Smileys, geschlechtsneutrale Figuren und mehr
  • Behebt ein Problem, durch das Bluetooth während Apple Pay-Transaktionen möglicherweise nicht verfügbar ist
  • Verbessert die Zuverlässigkeit der Nachrichtensynchronisierung von Microsoft Exchange in Mail
  • Behebt ein Problem, durch das Spotlight möglicherweise keine Tastatureingaben akzeptiert

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.