Videos zeigen Neuerungen der tvOS 11.2 und watchOS 4.2

| 13:07 Uhr | 0 Kommentare

Anfang dieser Woche hatte Apple neue Beta-Versionen für verschiedene Geräte veröffentlicht. Unter anderem stellte Apple die Beta 1 zu tvOS 11.2 und watchOS 4.2 auf den eigenen Servern zum Download bereit. Wir möchten euch einen kurzen Überblick geben, welche Verbesserungen die kommenden Updates mit sich bringen.

tvOS 11.2

Wenigen Stunden ist es her, dass Apple tvOS 11.1 und watchOS 4.1 für Jedermann veröffentlicht hat. Allerdings arbeitet der Hersteller schon am nächsten Update. Mit tvOS 11.2 bringt Apple ein paar willkommene Verbesserungen bereit. So stellt Apple die Kategorie „Noch nicht betrachtet“ beim Home-Sharing für die Kategorien Filme, TV-Shows und Videos wieder zur Verfügung.

Speziell für AppleTV 4K gibt es zwei weitere Anpassung. Mit tvOS 11.2 ist AppleTV 4K in der Lage automatisch die Videoausgabe anzupassen, um der nativen Bildwiederholungsrate und der dynamischen Bandbreite des Video-Inhalts gerecht zu werden. Ist AppleTV 4K derzeit für die Wiedergabe mit 60Hz konfiguriert, so wird diese Bildwiederholungsrare derzeit auch beibehalten, selbst wenn die Inhalte nur in 30Hz vorliegen. Dies wird sich zukünftig ändern. Zudem kann die Videoausgabe für bestimmte Inhalte temporär auf SDR (standard dynamic range) geändert werden.

watchOS 4.2

Wie es scheint, konzentriert sich Apple bei watchOS 4.2 auf Fehlerbehebungen, Leistungsverbesserungen sowie kleinere neue Funktionen. Unter anderem finden sich in der watchOS 4.2 Beta 1 ein paar angepasste Emojis wieder und zudem gibt es bei der Audiowiedergabe einen Schnellzugriff auf die Bluetooth-Einstellungen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.