„Danny Brown: Live at The Majestic“ – Apple Music kündigt exklusive Doku an

| 16:21 Uhr | 0 Kommentare

„Live at The Majestic“, eine neue Konzert-Dokumentation, die den Rapper Danny Brown in den Mittelpunkt stellt, ist ein weiterer exklusiver Inhalt, den sich Apple Music sichern konnte. Die Doku läuft am 07. November an und nun gibt es den ersten Vorgeschmack in Form eines Trailers.

Exklusiv bei Apple Music „Danny Brown: Live at The Majestic“

Apple Music setzt verstärkt auf exklusive Inhalte. Nahezu wöchentlich werden weitere Inhalte bekannt, die es nur auf Apple Music zu sehen gibt. Mit „Danny Brown: Live at The Majestic“ setzt Apple seine Strategie fort, den eigenen Abonnenten exklusive Inhalte zu ermöglichen.

Bei „Danny Brown: Live at The Majestic“ führte Andrew Cohn Regie. Dabei handelt es sich um einen namhaften Filmemacher, der schon Emmys gewonnen hat. „Live at hat Majestic“ blickt hinter die Kulissen des Danny Brown Konzerts im Majestic Theatre in Detroit. Es heißt

Danny Brown “Live at the Majestic” is Andrew Cohn’s new concert documentary featuring the uniquely indie, Detroit rap star.  The documentary takes you behind the scenes as the famed rapper prepares to take the stage at the Majestic Theatre in his very own hometown.  Like any return to the place you grew up, the journey is filled with hilarious stories of youthful misdeeds, wrestling with a new and more honest assessment of home and a deeper understanding of yourself.  What Cohn delivers is both an intimate and poignant conversation with Brown and a wholly entertaining rock doc featuring explosive concert footage.

An der Doku wurde zwei Jahre lang gearbeitet. Sie zeigt nicht nur Konzertausschnitte, sondern auch Szenen aus den Kindheit von Brown, die Entstehung des Albums „XXX“ sowie Kommentare von Fans.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.