Neue 1&1 All-Net-Flats: Mehr Highspeed und Datenvolumen

| 18:32 Uhr | 0 Kommentare

1&1 nutzt den Monatsanfang, um seinen Kunden ein neues Tarif-Portfolio an die Hand zu geben und dadurch insbesondere das mobile Surf-Erlebnis zu verbessern, Ab sofort stattet 1&1 seine All-Net-Flat Mobilfunk-Tarife mit LTEmax (bis zu 225 MBit/s) und bis zu 20 GB Datenvolumen aus. Außerdem gibt es jetzt drei Freimonate für alle All-Net-Flat Tarife mit Vertragslaufzeit im Telefónica-Netz. Hier gibt es alle Infos.

Neue 1&1 Allnet-Flats

Aktuell bietet 1&1 seine Tarife im Netz von Telefónica und im Netz von Vodafone (D-Netz) an. Die Tarife unterscheiden sich in erster Linie im Highspeed-Volumen und im Preis.

Übersicht der neuen Tarife

LTE-Tarife im Telefónica-Netz

  • Mit der 1&1 All-Net-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat) kann mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen und bis zu 50 Mbit/s gesurft werden.
  • Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) gibt es 5 GB Datenvolumen und zusätzlich volle LTEmax-Geschwindigkeit mit bis zu 225 Mbit/s.
  • Der Tarif 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) beinhaltet mit 10 GB doppeltes LTEmax-Datenvolumen zum mobilen Surfen mit bis zu 225 Mbit/s sowie eine SMS-Flat in alle Netze.
  • Die 1&1 All-Net-Flat LTE XL (ab 29,99 Euro im Monat) kommt mit 20 GB LTEmax-Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s sowie SMS-Flat und einer zusätzlichen SIM-Karte für Tablet oder Notebook.
  • Die 1&1 All-Net-Flat LTE Young Plus (ab 14,99 Euro im Monat) gibt es exklusiv für Kunden im Alter zwischen 18 und 28 Jahren in folgenden Varianten. Bei der Version mit SMS-Vorteil oder gratis enthaltener Bluetooth-Box UE Boom 2 liegt das Highspeed-Volumen bei 5 GB mit bis zu 225 Mbit/s. In der Variante mit Surf-Vorteil gibt es anstelle der SMS-Flat oder der Bluetooth-Box zusätzlich 2 GB Highspeed-Datenvolumen und somit insgesamt 7 GB.



D-Netz-Tarife

  • Mit der 1&1 All-Net-Flat S (ab 19,99 Euro im Monat) kann man mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen und bis zu 42,2 Mbit/s mobil surfen.
  • Bei der 1&1 All-Net-Flat M (ab 24,99 Euro im Monat) gibt es 5 GB Highspeed-Surfvolumen mit bis zu 42,2 Mbit/s.
  • Der Tarif 1&1 All-Net-Flat L (ab 29,99 Euro im Monat) beinhaltet mit 10 GB doppeltes Highspeed-Datenvolumen zum mobilen Surfen mit bis zu 42,2 Mbit/s sowie eine SMS-Flat in alle Netze.
  • Die 1&1 All-Net-Flat XL (ab 39,99 Euro im Monat) kommt mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 42,2 Mbit/s sowie SMS-Flat und einer zusätzlichen SIM-Karte für Tablet oder Notebook.
  • Die 1&1 All-Net-Flat Young Plus (ab 24,99 Euro im Monat) gibt es exklusiv für Kunden im Alter zwischen 18 und 28 Jahren in folgenden Varianten. Bei der Version mit SMS-Vorteil oder gratis enthaltener Bluetooth-Box UE Boom 2 liegt das Highspeed-Volumen bei 5 GB mit bis zu 42,2 Mbit/s. In der Variante mit Surf-Vorteil gibt es anstelle der SMS-Flat oder der Bluetooth-Box zusätzlich 2 GB Highspeed-Datenvolumen und somit insgesamt 7 GB.
  • Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden.

Wenn ihr uns fragt, sieht das nach ziemlich ordentlichen Tarifen aus, die 1&1 neu aufgelegt hat. Diese können im übrigen auch mit dem neuen iPhone X, iPhone 8 und iPhone 8 Plus kombiniert werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.