Animoji Karaoke: Neues Hobby von iPhone X Besitzern

| 11:33 Uhr | 2 Kommentare

Mit Animoji führt Apple auf dem iPhone X eine neue Funktion ein, mit der ihr in der Nachrichen-App eigene animierte Figuren erstellen und teilen könnt. Die Animojis setzten auf die neue TrueDepth Kamera des iPhone X. Die TrueDepth-Kamera analysiert eure Gesichtsausdrücke und spiegelt diese in einem Dutzend verschiedener Animoji wider. Animojis könnt ihr mit Freunden und Bekannten teilen. Auf diese Art und Weise könnt ihr aber auch Sticker ersten und eure Nachrichten bereichern.

Animoji Karaoke erfreut sich großer Beliebtheit

Die Animoji-Funktion gehört sicherlich zu den Funktionen, die iPhone X Besitzer als erstes ausprobieren. Die TrueDepth Kamera analysiert 50 eurer Gesichtsmuskeln in Echtzeit und überträgt diese auf die Enimojis. Damit lassen sich in jedem Fall witzige Sachen machen.

Blickt man sich auf Twitter um, so sind dort ziemlich viele Animoji-Karaoke-Videos aufgetaucht. Eine lustige Idee, was man so mit Animojis anfangen kann.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

2 Kommentare

  • gast

    Saugeil….richtig cool

    05. Nov 2017 | 14:40 Uhr | Kommentieren
  • Hartmut

    Wie funktioniert das ,wenn ich eine SMS per Animoji-Funktion mit per einer Figur sprechen möchte?

    06. Nov 2017 | 9:20 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.