Apple arbeitet an 3D Laser-Sensor für das iPhone 2019

| 15:27 Uhr | 4 Kommentare

Das iPhone X ist gerade mal wenige Tage auf dem Markt und viele Anwender inspizieren die vielen neuen Features wie z.B. Face ID und Animojis. Doch hinter den Kulissen arbeitet Apple längst an den nächsten iPhone Generationen und macht sich Gedanken dazu, wie das iPhone 2018, iPhone 2019 etc. aussehen und welche Features es bieten wird. Nun gibt es die erste Hinweise darauf, wie Apple seine zukünftigen iPhone-Modelle verbessert.

iPhone 2019: Apple arbeitet an laserbasiertem 3D-Sensor

Bloomberg meldet sich zur Wort und teilt die Erkenntnisse, die die Nachrichtenagentur aus Insiderkreisen zu kommenden iPhone-Modellen erhalten hat. Demnach arbeitet Apple an der Verbesserung der rückwärtigen iPhone-Kamera und möchte dieser einen neuen 3D-Sensor verpassen, um Augmented Reality Apps und Services zu verbessern.

Das 3D-Lasersystem wird so beschrieben, dass dieses zahlreiche Laserstrahlen abfeuert und anhand einer Weg-Zeit-Berechnung eine Tiefenkarte des Raums bzw. des Objekts erstellt. Bereits durch die Dual-Kamera auf der Rückseite des iPhones sowie der TrueDepth-Kamera beim iPhone X können so ähnliche Tiefeninformationen erlangt werden. Das neue laserbasierte System soll jedoch bessere Ergebnisse liefern, deutlich präziser und robuster sein.

Laut Bloomberg lotet Apple derzeit die Möglichkeiten eines 3D-Laser-Sensors innerhalb der Zulieferte aus. Aktuell wird davon ausgegangen, dass dieses System frühstmöglich beim 2019er iPhone verbaut wird. Die TrueDepth-Kamera soll auch in den kommenden Jahr so funktionieren wie bisher. In erster Linie geht es um die Verbesserung der 3D-Fähigkeiten der rückwärtigen iPhone-Kamera. Das iPhone soll sowohl auf der Front- als auch auf der Rückseite 3D-Features bieten.

Mit Apples ARKit demonstriert Apple bereits die Augmented Reality Möglichkeiten der iOS-Geräte. Allerdings hat der Hersteller in den vergangenen Monaten immer wieder betont, für wie wichtig man Augmented Reality erachtet. Von daher ist es logisch, dass Apple in diesem Segment weiter forscht und die Möglichkeiten erweitert.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

4 Kommentare

  • Henrik

    Mein X wurde heute schon versendet, bisher stand immer Lieferdatum 21.11.-28.11.2017.
    Ich bin gespannt ob ich es diese Woche noch erhalte. Ich freue mich schon darauf.

    14. Nov 2017 | 17:40 Uhr | Kommentieren
    • Nic

      Henrik. Wo hast du iPhone X gekauft ?.
      Mein soll nächste Woche Mittwoch bei Telekom

      14. Nov 2017 | 22:22 Uhr | Kommentieren
  • tarn-schaf

    Meins kommt morgen, sollte eigentlich erst am 21-27. kommen

    FREU!!

    15. Nov 2017 | 9:46 Uhr | Kommentieren
  • Tefto

    Hab meins seit 12 Tagen 😛

    15. Nov 2017 | 12:22 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen