Apple Watch: Neue Studie zeigt die Erkennung von Bluthochdruck und Schlafapnoe

| 16:28 Uhr | 0 Kommentare

Die University of California in San Francisco und das Health Startup Cardiogram haben eine neue Studie veröffentlicht, die sich den Fähigkeiten der Apple Watch widmet, Gesundheitsprobleme zu erkennen. Wie Techcrunch berichtet, konzentriert man sich dabei auf die Erkennung von Bluthochdruck und das Schlafapnoe-Syndrom.

Das DeepHeart-Netzwerk

Nachdem die University of California und Cardiogram bereits erforscht haben, wie man die Apple Watch nutzen kann, um allgemeine Herzprobleme festzustellen, widmet man sich nun dem Bluthochdruck und dem Schlafapnoe-Syndrom. Bei der Schlafapnoe kommt es im Schlaf vermehrt zu gefährlichen Atemaussetzern.

Möglich ist diese Diagnose, dank eines komplexen Netzwerks. Das System, das DeepHeart genannt wird, enthält Informationen von Herzfrequenz- und Schrittdaten von mehreren Personen. Anhand dieser Grundlage kann das System, die von der Apple Watch erfassten Sensor-Daten interpretieren und den Nutzer, im Falle einer entsprechenden Abweichung, vorwarnen.

Die Studie wurde mit Hilfe der Cardiogram-App mit 6.115 Teilnehmern durchgeführt. Hierbei wurde das System mit den Daten von 70 Prozent der Teilnehmern trainiert und dann mit den restlichen 30 Prozent getestet. Dabei zeigte die Studie, dass die Apple Watch in der Lage ist, Schlafapnoe mit einer Genauigkeit von 90 Prozent und Bluthochdruck mit einer Genauigkeit von 82 Prozent zu erkennen.

Cardiogram for Apple Watch
Cardiogram for Apple Watch
Entwickler: Cardiogram, Inc.
Preis: Kostenlos

Apples Gesundheitsprogramm

Die Studie zeigt, wie hilfreich die Apple Watch bei der Überwachung der Gesundheit sein kann. Das Interesse an einen medizinischen Einsatz hatte Apple schon des Öfteren verkündet. Hierfür hat Apple auch schon länger kompetentes Personal im eigenen Haus. So konnte man beispielsweise im letzten Jahr Dr. Sumbul Desai, die damalige Geschäftsführerin des Stanford Medicine-Center, für sich gewinnen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen