iPhone SE 2: Verkaufsstart angeblich Anfang 2018

| 19:38 Uhr | 1 Kommentar

Das iPhone SE war ein Überraschungserfolg für Apple. Umso verwunderlicher ist es, dass wir bisher noch keinen Nachfolger erhalten haben. Gerüchte bezüglich einer Neuauflage gab es schon des Öfteren. Jedoch hatte Apple uns bisher nur mit einem Speicherupgrade versorgt. Die Fangemeinde des 4-Zoll-Smartphones kann nun wieder etwas Hoffnung tanken, denn das chinesische News-Magazin Economic Daily News will von einem iPhone SE 2 wissen, welches sogar schon im ersten Quartal von 2018 erscheinen soll.

Kommt das iPhone SE 2 im März?

Laut dem Bericht, wird Apple nächstes Jahr das iPhone SE 2 auf dem Markt bringen. Sollte diese Information zutreffen, können wir uns den März als Release-Monat gut vorstellen. Immerhin wird das iPhone SE dann zwei Jahre alt. Konkrete Details zum iPhone SE 2 gibt es noch nicht. Durchgesickert ist bisher, dass es einen schnelleren A10-Chip mit mehr Arbeitsspeicher geben wird. Vermutlich setzt man hier auf 2 GB RAM. Zusätzlich sollen die Kameras ein Update erhalten. Weiterhin wird derzeit über ein leichtes Redesign spekuliert. Dabei vermutet man, dass sich die Ränder etwas verkleinern werden. Ein nahezu randloses Display, wie beim iPhone X, wird es vorerst nicht geben. Dem Formfaktor wird man wahrscheinlich treu bleiben.

Laut den Gerüchten soll die Produktion von Wistron übernommen werden. Dies würde zu den Informationen passen, dass sich Apples Auftragsfertiger derzeit in Indien auf ein größeres Projekt vorbereitet. Wir sind somit gespannt, ob Apple dem iPhone SE einen wohlverdienten Nachfolger gönnt. Verdient hat es das kompakte iPhone mit Sicherheit.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    „Durchgesickert ist bisher, dass es einen schnelleren A10-Chip mit MEHR Arbeitsspeicher geben wird. Vermutlich setzt man hier auf 2 GB RAM.“

    Ich habe bereits ein SE mit 2GB Ram, aber psssst! 😛

    22. Nov 2017 | 23:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.