Apple Watch: starkes Wachstum in 2018 erwartet

| 21:33 Uhr | 0 Kommentare

So langsam aber sicher kommt die Apple Watch so richtig in die Gänge. Neue Indizien aus Fernost besagen, dass die Apple Watch 3 im kommenden Jahr ein deutliches Wachstum zu verzeichnen hat.

Apple Watch : starkes Wachstum in 2018 erwartet

Mit der original Apple Watch hat Apple vor 2,5 Jahren den Einstieg in den Smartwatch-Markt gewagt. Die Uhr war zum damaligen Zeitpunkt alles andere als perfekt und ein wenig „schlapp“ auf der Brust. Mit der Apple Watch 2 hat Apple im vergangenen Jahr deutlich nachgebessert und die Apple Watch 3, die im Herbst dieses Jahres erschien, setzt den Weg konsequent fort. Die Highlights der diesjährigen Apple Watch Generation sind sicherlich der leistungsstarke Prozessor sowie der LTE-Chip. Dieser macht die Apple Watch deutlich unabhängiger und wurde von vielen Anwendern sehnsüchtig erwartet.

Offiziell Verkaufszahlen zur Apple Watch verschweigt uns Apple nach wie vor und so sind wir auf Analysten und auf Informationen aus der Apple Zulieferkette angewiesen. Der Branchendienst Digitimes zitiert Quellen aus de Apple Zulieferkette und spricht davon, dass im kommenden Jahr ein Wachstum von rund 20 Prozent zu erwarten sind. Zwischen 23 und 25 Millionen Apple Watch werde der Hersteller aus Cupertino im kommenden Jahr verkaufen.

The ASE group is responsible for packaging and testing radio frequency, Wi-Fi and MEMS chips for iPhone and Apple Watch devices, and is expected to score record quarterly revenues in the fourth quarter of 2017, the sources said.

The sources said that Apple Watch 3 is increasingly popular in the consumer electronics market along with its incorporating physical exercise and personal health passport functions, with its overall shipments likely to hit a new high of 25 million units in 2018.

Auch das laufende Jahr 2017 scheint sehr gut für die Apple Watch zu laufen. Universal Scientific Industrial (USI), die für das SiP (System in Package) verantwortlich ist, konnte im November ein Umsatzwachstum von 23,89 Prozent verbuchen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.