Apples Lisa OS: Quellcode wird 2018 kostenlos veröffentlicht

| 8:44 Uhr | 0 Kommentare

Vor dem Mac gab es im Hause Apple bereits den ein oder anderen Computer. Der Apple Lisa wurde beispielsweise im Jahr 1983 auf den Markt gebracht. Er war einer der ersten Computer, der mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet war. Der Quellcode des zugehörigen Lisa Operating Systems wird im nächsten Jahr kostenlos zur Verfügung gestellt.

Lisa OS wird Open Source

Das Computer History Museum hat bekannt gegeben, dass man im kommenden Jahr den Quellcode des Apple Lisa Betriebssystems kostenlos zur Verfügung stellen wird.

Just wanted to let everyone know the sources to the OS and applications were recovered, I converted them to Unix end of line conventions and spaces for Pascal tabs after recovering the files using Disk Image Chef, and they are with Apple for review. After that’s done, CHM will do an @CHM blog post about the historical significance of the software and the code that is cleared for release by Apple will be made available in 2018.

The only thing I saw that probably won’t be able to be released is the American Heritage dictionary for the spell checker in LisaWrite.

Entwickler Al Kossow, ein Software-Kurator des Computer History Museums hat über Weihnachten verkündet, dass er das Lisa OS sowie die Lisa Apps über eine Floppy Disc wiederherstellen könnte. Nun wird Apple den Quallcode begutachten und anschließend wird das Museum diesen veröffentlichen.

Als Lisa 1983 in den Verkauf ging, galt der knapp 10.000 Dollar teure Computer als sehr fortschrittlich. Er war unter anderem mit einer 5MHz Motorola 68000CPU, 1MP Ram und einer 5MB Festplatte ausgestattet. Der hohe Preis sorgte sicherlich dafür, dass sich der Computer nur rund 100.000 Mal verkaufte. Ursprünglich verneinte Apple Mitbegründer Steve Jobs, dass er den Lisa Computer nach seiner Tochter Lisa Brennan benannt hatte, gab dies jedoch später zu.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.