MacX DVD Ripper Pro: DVDs kopieren mit der Handbrake-Alternative [Rabatt-Aktion]

| 8:36 Uhr | 1 Kommentar

Filmliebhaber, die sich ihre DVDs in ein platzsparendes Format umwandeln, haben sicher schon einige Programme getestet. Da Digiarty Software momentan eine große Rabatt-Aktion zu Weihnachten gestartet hat, haben wir uns das DVD-Backup Programm MacX DVD Ripper Pro für den Mac genauer angeschaut und mit einem der bekanntesten Video Converter verglichen.

DVDs in verschiedene Formate konvertieren

MacX DVD Ripper Pro ermöglicht das Konvertieren von DVDs. Ein Blick auf die unterstützten Videoformate lässt erahnen, dass man es mit einer umfangreichen Software zu tun hat. Unter anderem führen die Entwickler folgende Formate auf:

  • MP4, H.264, MOV, M4V, QT, AVI, MPEG, FLV, MKV, M4V, MTS, M2TS, ISO-Abbilder

Somit könnt ihr die DVD-Inhalte für fast jedes Gerät, welches einen Video-Mediaplayer bietet, konvertieren. Bei dem ganzen Formaten brauchen Einsteiger aber nicht gleich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Dank vorgefertigter Profile lässt sich einfach für jedes Gerät eine entsprechende Datei erzeugen, die auf dem Zielgerät abgespielt werden kann. Wer jedoch lieber selber an den Stellschrauben dreht, kann Faktoren wie die Bitrate, Auflösung oder den verwendeten Codec selber konfigurieren.

Kompatibilität und Bearbeitung

Wir haben die Software mit den Aufnahmen eines DVD-Rekorders getestet. Laut dem Hersteller sollen jedoch auch neu veröffentlichte DVD-Filme und Serien mit dem Programm kompatibel sein. Ebenso kann das Programm auch beschädigte DVDs auslesen und rippen. Wie die Software für ein Backup eine kopiergeschützte DVD kopieren kann, erklärt der Hersteller auf seiner Webseite.

Aus der Quell-Datei werden bei Bedarf einzelne Clips oder die gesamte Playlist extrahiert. Die Videos können dann geschnitten, gekürzt oder neu arrangiert werden. Dabei ist es auch möglich eine Untertitel-Datei hinzuzufügen.

Geschwindigkeit

Der Umwandlungsprozess von einem DVD-Film in ein handliches Video-Format kann durchaus seine Zeit in Anspruch nehmen. Hier punktet der MacX DVD Ripper Pro mit Hyper-Threading, Batch-Conversion, Multi-Core CPU Support und einer Intel QSV-Hardwarebeschleunigung. Mit einer entsprechenden Mehrkern CPU-Umgebung (i3, i5, i7), kann somit die Software viele Konkurrenten in der Renderzeit unterbieten und produziert dabei ein überzeugendes Ergebnis.

Bisher war die Software Handbrake eine der schnellsten Video Converter auf dem Markt. Deswegen ist ein Vergleich der beiden Mitbewerber besonders interessant. Das Ergebnis ist überraschend. MacX war im Schnitt gut doppelt so schnell wie Handbrake. Mit MacX DVD Ripper Pro haben wir bei einer guten Qualitätseinstellung für die Konvertierung von ca. zwei Stunden Filmmaterial 14 Minuten gebraucht. Handbrake hat hier bei einer vergleichbaren Einstellung 30 Minuten benötigt. Mit den entsprechenden Feintuning sind auch schnellere Ergebnisse mit MacX möglich. Der Entwickler gibt selber an, dass ein kompletter DVD-Film in 5 Minuten umgewandelt werden kann.

Weihnachts-Sonderrabatt

Pünktlich zu Weihnachten hat sich der Entwickler von MacX DVD Ripper Pro eine Geschenkaktion einfallen lassen. Wer eine Version des DVD Ripper Pro kauft, erhält kostenlos eine Jahreslizenz im Wert von 39,95 Euro für die Software Video Converter. Mit dem MacX Video Converter könnt ihr fast jedes Videoformat in ein gewünschtes Format umwandeln., Online-Videos von YouTube und weiteren 300+ Seiten downloaden und mehr

Damit es sich richtig lohnt, hat man bei der Gelegenheit den Verkaufspreis auf 34,95 Euro reduziert. Der reguläre Preis beträgt 62,95 Euro. Somit erhalten wir das Komplett-Paket für Video-Konvertierung mit einem satten Rabatt. Wer die Software vorher testen möchte, kann dies mit einer kostenlosen Testversion.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • DerDirk

    Also, wenn ich alles glaube, aber nicht das dieses Programm DOPPELT so schnell ist wie Handbrake.
    Vor allem ist HB KOSTENLOS!

    22. Dez 2017 | 15:25 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.