iPhone Akku-Tausch: 29 Euro gelten auch für Akkus, die nicht zwingend gewechselt werden müssen

| 17:02 Uhr | 8 Kommentare

Apple hat seine Richtlinien zum vergünstigten Akku-Wechsel präzisiert. Solange der Besitzer des iPhone 6 (oder neuer) bereit ist, die Gebühr von 29 Euro zu bezahlen und das Gerät nicht anderweitig beschädigt ist, wird Apple die Reparatur ohne weitere Überprüfung der Bedingungen durchführen.

Kein Test notwendig

Anders als ursprünglich geplant, startete Apple die vergünstigte Akku-Tausch-Aktion nicht erst Ende Januar, sondern ab sofort. Unklarheit herrschte bisher jedoch, ob das iPhone bestimmte Berechtigungskriterien erfüllen muss.

In der Regel wird das Gerät mit einem Diagnose-Programm geprüft, ob ein Austausch notwenig ist. Bisher soll geplant gewesen sein, dass das Angebot nur wahrgenommen werden kann, wenn der Akku 80 Prozent oder weniger der ursprünglichen Leistung vorweist. Wie die französische Webseite iGeneration herausgefunden hat, zeigt sich Apple jedoch nun kulanter als geplant. Demnach soll die Aktion, unabhängig von dem Zustand des Akkus, für alle iPhone-Modelle ab dem iPhone 6 gelten. Die Information soll aus einem internen Schreiben stammen, auf eine offizielle Bestätigung warten wir derzeit noch.

Akku-Tausch vorbereiten

Um den Austausch zu starten, müsst ihr euch auf der Support-Seite von Apple mit eurer Apple-ID anmelden und die iPhone-Seriennummer eingeben. Anschließend erhaltet ihr alle Anweisung für den Versand an Apple. Alternativ kann der Akku-Tausch auch in einem Apple Store vorgenommen werden. Apple gibt bereits vorab zu verstehen, dass die Stückzahlen bestimmter Ersatz-Akkus zum Start der Maßnahme begrenzt sein können.

Zusätzlich zu diesem vereinfachten und billigeren Austauschprogramm hat Apple in einer zukünftigen Version von iOS ein integriertes Diagnosewerkzeug versprochen.

Kategorie: Apple

8 Kommentare

  • Instinct23

    Wie lange dauert das Austauschen der Batterie in einem Store?
    Kann ich mein Handy am selben Tag noch wieder mitnehmen?

    02. Jan 2018 | 17:09 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Ein Displaytausch war so um die 2 Stunden. Denke mal der Akku sollte ähnlich schnell gehen.

      02. Jan 2018 | 17:35 Uhr | Kommentieren
  • Werner

    Was ist mit den älteren wir 5s ?

    02. Jan 2018 | 17:14 Uhr | Kommentieren
  • Atze

    Ic have mal den Vorgang für die Batterietauschaktionen auf der Serviceseite von Apple vorgenommen. Von mir wollen Sie 40,90€ haben?? Ist das normal?? Es war doch die Rede von 29€

    02. Jan 2018 | 17:21 Uhr | Kommentieren
    • Jeffrey

      Das wird durch den Versand zu Stande kommen. Vorher sind es 24,xx € + Steuern sind ca 29€. Nach Auswahl der Versandart sind es dann 34,xx € + Steuern.
      Ich würde das einfach in nem Store machen lassen. Wird wohl schneller gehen und auch nur die 29€ dann kosten.

      02. Jan 2018 | 18:40 Uhr | Kommentieren
  • Chris

    Mal angenommen, wenn ich mein iPhone X im Dezember 2018 einfach provisorisch zum Apple Store bringe um den Akku zu wechseln, kostet das ja theoretisch dann auch nur 29 EUR? Oder verstehe ich das jetzt falsch?

    02. Jan 2018 | 17:24 Uhr | Kommentieren
    • Ken

      Korrekt
      Mache ich dann such

      02. Jan 2018 | 23:24 Uhr | Kommentieren
    • MrUNIMOG

      Würde ich nicht machen, solange kein echter Bedarf besteht. Jedes Öffnen und Wiederverschließen des Gerätes, selbst wenn es durch geschulte Apple-Mitarbeiter geschieht, gefährdet potenziell den Schutz vor Wassereintritt.

      04. Jan 2018 | 12:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.