Star Wars: Jedi Challenges Augmented Reality Paket – mit o2 zum Jedi-Ritter werden (Update)

| 21:01 Uhr | 0 Kommentare

Dieser Tage läuft der neue Star Wars Film „Die letzten Jedi“ in den Kinos an. Dies ist für Star Wars Fans schon ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. o2 lässt das Herz eines jeden Star Wars Fans nochmal etwas höher schlagen. Ab sofort bietet o2 das Star Wars Jedi Challenges Augmented-Reality-Paket von Lenovo an. So könnt ihr selbst zum Jedi-Ritter werden.

o2 bietet euch ein Star Wars Augmented Reality Paket an

Welcher Star Wars Fan hat nicht schon einmal davon geträumt zum Jedi Ritter zu werden und z.B. in die Rolle von Luke Skywalker zu schlüpfen? Mit der Star Wars Jedi Challenges inkl. Lichtschwert, Augmented Reality Headset und Augmented Reality App wird dieser Traum wahr.

o2 schreibt unter anderem folgendes zum Set

Mit dem Star Wars: Jedi Challenges Paket und einem kompatiblen Smartphone tauchst du Dank neuester Augmented-Reality-Technologie in die Welt von Star Wars ein. Starte als Jedi-Lehrling und entdecke das Wissen über den Jedi-Orden. Nimm das Lichtschwert zur Hand und entwickle dich zum Lichtschwert-Meister. Führe als Jedi-Ritter deine Rebellen-Truppen in den Kampf und stelle dich der dunklen Seite. Und zeige, was du im Holoschach drauf hast.

Zu jedem Jedi-Ritter gehört selbstverständlich auch ein Lichtschwert. Werde zum Meister mit dieser edlen Waffe und tritt gegen Darth Vader und Kylo Ren an. Mit der AR-Brille könnt ihr auch auch Holoschach spielen oder viele weitere spannende Dinge erleben. Das eingebundene Video gibt euch einen guten Einblick, was ihr aller erleben könnt.

Der Gesamtpreis des Sets inkl. AR Headset und Lichtschwert liegt bei 299 Euro. Die Kosten verteilen sich auf 24 Monatsraten zu 11 Euro und einem einmaligen Betrag von 35 Euro.

o2 ist übrigens der einzige Mobilfunkanbieter in Deutschland, der die Star Wars: Jedi Challenges und somit das Smartphone-gestützte Augmented Reality-Set anbietet.

Update 27.12:2017

Über die Weihnachtsfeiertage hatten wir ein paar Tage die Gelegenheit, uns mit der Star Wars Jedi Challenge näher zu beschäftigen. Dieses Augmented Reality Spiel ist in jedem Fall eine einprägsame Erfahrung. Die Installation und das Einrichten des Spiels ging recht unkompliziert von der Hand. Zugehörige Star Wars Jed Challenge App herunterladen und den Anweisungen Display folgen. Klappte in unserem Fall echt gut. Nur beim Kalibrieren des Schwertes war ein zweiter Anlauf erforderlich.

Nachdem über die App noch ein paar Updates geladen wurden ging es auch schon los. Smartphone, in unserem Fall ein iPhone X, in die Aufnahme der AR/VR-Brille einschieben, die Smartphone-Größe kurz justieren, Brille aufsetzen und schon befindet man sich mitten im Spiel und in der Spielanleitung.

Wichtig ist nur, dass ihr euch in einem ausreichend großen Raum befindet. Wir schätzen, dass um die Leuchtkugel, die auf dem Boden steht, ein Radius von 2 Metern frei sein sollte. Durch die Brille tauchen dann die verschiedenen Star Wars Charaktere und Aufgaben auf und ihr befindet euch mitten im Spiel. Dieses hat zumindest so viel Spaß gemacht, dass morgen direkt ein Kinobesuch ansteht und Teil 8 der Saga angeschaut wird.

Update 02.01.2018: Gute Nachrichten zur Star Wars Jedi Challenge. o2 hat den Preis für das Paket auf insgesamt 249 Euro gesenkt. Einmalig werden nur 9 Euro und monatlich (24 Monate) 10 Euro fällig. Klingt spannend? Dann greift zu.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.