Philips Hue App erhält „Entertainment-Update“

| 14:44 Uhr | 0 Kommentare

Ursprünglich sollte der Start von Philips Hue Entertainment bereits im vergangenen Jahr über die Bühne gehen, allerdings verzögerte sich das Ganze ein wenig. Nun hat Philips weitere Vorkehrungen getroffen und die Hue App aktualisiert.

Hue App erhält Entertainment-Update

Ab sofort lässt sich die hue App in Version 2.19.0 aus dem App Store herunterlassen. Die größte Neuerung liegt sicherlich darin, dass Philips die Hue App für Entertainment vorbereitet hat.

Lumsing USB Ladegerät 5 USB Port 40W 8A Multiport Ladegeräte mit IDD Technologie (Intelligente...
  • 5 Anschlüsse zur Auswahl: Genug Anschlüsse, um alle Geräte einer Familie zu versorgen. Laden Sie...
  • Intelligenter Steuerungschipsatz: Smart-Technologie maximiert Kompatibilität mit Android, Apple und...

So heißt es in der Update-Beschreibung, dass die Philips Hue App ab sofort die Möglichkeit bietet, sogenannten Entertainment-Bereiche zu erstellen. Dies ist der erste Schritt, um die Hue-Leichtmittel, mit dem Inhalt von Entertainment-Partnern zu synchronisieren.

Nach dem Update findet ihr in der Hue-App einen neuen Menüpunkt namens „Entertainment“ wieder. Dort erfahrt ihr, wie ihr Hue Entertainment einrichten könnt. Ihr wählt einen Raum und entsprechende Lampen sowie deren Position aus und verwandelt eure eigenen vier Wände in euren persönlichen Entertainment-Bereich.

Angebot
Philips Hue White & Color Ambiance E27 LED Lampe Starter Set, drei Lampen 3. Generation inkl....
  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang...
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27 - Lampenfassung geeignet; Optimierte und sattere Farben (3....

Razer als erster Partner bekannt gegeben

Hue gibt gleichzeitig zu verstehen, dass man dabei mit Partnern zusammenarbeitet. Einer dieser partner ist Razer. Razer dürften die meisten von euch aus der Gaming-Szene kommen. So könnt ihr beim Zocken für das passende Umfeld sorgen. In der Meldung heißt es

Gamer können in Zukunft ihre farbfähigen, mit Philips Hue kompatiblen Smart Lighting-Systeme mit Razer Chroma-Geräten wie Laptops, Tastaturen, Mäusen und Mousepads synchronisieren und so ihr Spielerlebnis durch Lichteffekte ergänzen. Spieleentwickler haben außerdem die Möglichkeit, Lichteffekte zu kreieren, die sich während des Spiels dynamisch verändern. Diese Lichteffekte sind bereits in „Overwatch™”, „Quake Champions™” und andere beliebte Spiele integriert.

Um die Philips Hue-Funktionen zu aktivieren, benötigen Gamer eine Philips Hue V2-Bridge, farbfähige Philips Hue-Beleuchtung und das jüngste Software-Update für die Philips Hue-App. Nutzer von Razer Chroma-Geräten fügen die Philips Hue-Funktionenvielfalt über die Razer Synapse-3-Software hinzu, die für jedes kompatible Razer-Gerät kostenlos erhältlich ist. Damit lassen sich die Peripheriegeräte mit Spielen synchronisieren, die mit Philips Hue- und Razer Chroma-Link entwickelt wurden.

Insbesondere für Filme eignet sich eine passende Illumination und so hoffen wir, dass Philips auch in diesem Bereich zahlreiche Partner für sich gewinnen kann. Aber auch in Kombination mit Musik können wir uns Hue Entertainment gut vorstellen, so dass die Lichtstimmung im Raum dynamisch an Medieninhalte angepasst wird.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.