Siri informiert jetzt auch über Tennis- und Golf-Turniere

| 11:55 Uhr | 5 Kommentare

Dieser Tage startet mit den Australien Open in Melbourne das erste große Tennisturnier des Jahres 2018. Pünktlich zum Turnierstart hat Apple seinen Sprachassistenten Siri intelligenter gemacht, so dass dieser auch über Tennis-Turniere informieren kann. Aber auch „Golf Know How“ wurde Siri verpasst.

Siri erhält Tennis- und Golf-Know-How

Siri informiert schon seit Jahren über Sport. So könnt ihr den Sprachassistenten beispielsweise fragen, wann eure Lieblingsmannschaft aus der Fußball-Bundesliga das nächste Mal spielt, ihr könnt bei laufenden Spielen die Zwischenstände abfragen oder euch von Siri sagen lassen, welche Spieler zu einer bestimmten Mannschaft gehören. Siri bietet aber auch Daten zu Basketball, Hockey, Football oder Baseball und nun kommen mit Golf und Tennis zwei weitere Sportarten hinzu.

Wie 9to5Mac berichtet, liefert Siri ab sofort auch Infos zu Golf und Tennis. Pünktlich zum Start der Australien Open in Melbourne könnt ihr euch über Spielpaarungen, Ergebnisse etc. informieren. Doch nicht nur die aktuellen Australien Open lassen sich abrufen, auch z.B. die Ergebnisse der letzten beiden Jahre kennt Siri. Dies gilt übrigens auch für die anderen Grand Slam Turniere sowie die ATP World Tour.

In Sachen Golf ist Siri nun auch schlauer. Hier hat Apple seinem Sprachassistenten die Informationen zur PGA und LPGA Tour eingehaucht. Ihr könnt euch über Spieler, Termine, Zwischenstände etc. informieren.

Einfach mal ausprobieren. Wir waren erstaunt, wie umfangreich Siri auf die Frage „Wann fanden die Australien Open statt?“ antwortet.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Chris

    Aber solch eine banale Frage, wie „Siri wie viel Grad hat es außen?“ wird nicht verstanden. Siri mag ja manchmal ganz nützlich sein, aber leider werden Fragen zu oft nicht verstanden, oder es kommt „Dass ist das Ergebnis meiner Web-Suche“ was einem genauso viel hilft wie nichts. Wenn man dann sowieso selber suchen muss, kann man Siri auch gleich weglassen.
    Dass Siri nicht alles wissen kann ist mir schon bewusst. Aber meiner Meinung nach noch viel zu unausgereift.

    11. Jan 2018 | 12:09 Uhr | Kommentieren
    • Sven77

      Also bei mir klappt die Siri-Frage nach der Temperatur…genau die Formulierung, wie du so oben genannt hast.

      11. Jan 2018 | 14:08 Uhr | Kommentieren
      • Jeffrey

        Wahrscheinlich wieder sparsam die Ortungsdienste für Siri deaktiviert. Da kann se ja nicht wissen wo “draußen” ist.

        11. Jan 2018 | 15:29 Uhr | Kommentieren
      • Chris

        Ok ich muss zugeben, dass die Frage inzwischen funktioniert. Hatte es vor meinem Kommentar nicht erneut getestet. Vor 2 – 3 Wochen ging es aber noch nicht. Es entwickelt sich also doch zu was Gutem 😌

        @Jeffrey:
        Ich weiß schon welche Einstellungen für was verantwortlich sind 🤗

        11. Jan 2018 | 20:32 Uhr | Kommentieren
        • Tefto

          Also genau diese Frage hat bei mir schon vor Jahren funktioniert^^

          13. Jan 2018 | 8:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen