Nach Toyota plant nun auch Mazda eine CarPlay-Unterstützung

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Gestern hatte Toyota bestätigt, dass man ab 2019 Apples CarPlay unterstützen wird. Wie cars.com berichtet, ist nun auch Mazda mit an Bord. Somit haben nahezu alle bekannten Autohersteller eine Unterstützung von Apples iPhone-Schnittstelle zugesagt, beziehungsweise unterstützen diese schon lange.

Mazda will CarPlay als Beifahrer

Die Liste startet bei Abarth und endet erst bei Volvo. Car Play ist mittlerweile für mehr als 200 Auto-Modelle verfügbar. Mit Toyota und Mazda verblieben jedoch noch zwei große Marken auf dem Wunschzettel vieler Autofahrer. Toyota konnte eine Unterstützung gestern zumindest schon einmal in Aussicht stellen. Mazda zieht nun nach und will laut Mazdas Sprecher Jacob Brown nachliefern. Einen Fahrplan, wann es losgehen soll, bleibt er uns jedoch schuldig.

„Wir sind weiterhin bestrebt, die Apple CarPlay- und Android Auto-Technologien in unseren Fahrzeugen einzuführen und sie so zu gestalten, dass sie mit unserem Infotainment-System MAZDA CONNECT in einer Weise verbunden sind, die den Fokus auf das Fahrerlebnis legt. Wir können zu diesem Zeitpunkt keine Zeitangaben oder zusätzliche Details angeben.“

Ein wenig Geduld werden wir somit noch mitbringen müssen. Bei der Gelegenheit können wir auch noch eine kleine Portion Skepsis beifügen, da Mazda ähnliche Versprechen bereits im vergangenen März mit der Presse teilte. Dass CarPlay kommen wird, steht jedoch außer Frage. Mazda ist im Zugzwang, nur das „Wann“ wird vorerst wohl noch ungeklärt bleiben.

Die Kundschaft ist offensichtlich bereit für Apples Software-Plattform im Auto. So ergab eine Umfrage im letzten Jahr, dass CarPlay von immer mehr Kunden als unverzichtbares Feature angesehen wird.

Toyota-Unterstützung nur für Modelle ab 2019

Ein kleines (unschönes) Update haben wir noch für Toyota-Fahrer. Hier hatte ein Sprecher nachgereicht, dass die Japaner nicht vorhaben aktuelle Modelle mit der CarPlay-Fähigkeit nachzurüsten. Somit kommen nur Fahrzeuge, die ab 2019 erscheinen, in den Genuss von CarPlay.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.