iOS 11.3 Beta 1 steht als Download bereit (Update: Public Beta 1 auch)

| 19:16 Uhr | 16 Kommentare

iOS 11.3 Beta 1 ist da. Wirklich überraschend kam die Freigabe der Beta 1 zu iOS 11.3 am heutigen Tag nicht. Im Laufe des Tages hatte Apple einen ausführlichen Ausblick auf die iOS 11.3 gegeben und angekündigt, dass die Beta 1 noch heute erscheint.

iOS 11.3 Beta 1

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Beta 1 zu iOS 11.3 freigegeben. Damit haben eingetragene Entwickler ab sofort die Möglichkeit, sich die neue Vorabversion herunterzuladen und zu installieren. Die Liste an Neuerungen kann sich sehen lassen. Dieses Mal arbeitet Apple nicht nur unter der Haube, beseitigt Fehler und optimiert das System, der iPhone-Hersteller hat auch noch verschiedene neue Funktionen zu bieten.

So führt Apple mit iOS 11.3 auch ARKit 1.5 und somit neue Augmented Reality Möglichkeiten ein. Unter anderem kann ARKit zukünftig neben horizontalen Flächen wie Tischen und Stühlen kann ARKit nun auch virtuelle Objekte auf vertikalen Flächen wie Wänden und Türen erkennen.

Die Nachrichten-App bietet vier neue Animojis und einen Business Chat und in den Einstellungen des iPhones  können Nutzer einsehen, ob die Strom-Management-Funktion aktiviert ist. Diese kann optional ausgeschaltet werden. In der Health App finden sich ein paar Neuerungen und zusätzlich hat Apple an ein paar weiteren Ecken und Kanten geschraubt. Alle Neuerungen der iOS 11.3 findet ihr hier.

Update 25.01.2018 19:15Uhr: Ab sofort steht die iOS 11.3 Public Beta 1 auch zur Verfügung, so dass Teilnehmer am Apple Beta Programm die neue Vorabversion ebenso testen können.

Kategorie: iPhone

Tags:

16 Kommentare

  • Instinct23

    Wo kann man die Strom Management Funktion deaktivieren?

    24. Jan 2018 | 20:50 Uhr | Kommentieren
  • Screamer

    Kommt in einer späteren Beta

    24. Jan 2018 | 23:37 Uhr | Kommentieren
    • Instinct23

      Ne das ist automatisch aktiviert bei der Beta 1, der Schalter kommt in einer späteren Beta, Naja hat jedenfalls everything Apple pro gesagt.

      25. Jan 2018 | 23:56 Uhr | Kommentieren
  • MS

    nach dem Update habe ich plötzlich kostenpflichtige 50GB Speicher und läßt sich nicht ändern.
    Heute Abend mal schauen wie es auf dem McBook aussieht.

    Gruß
    MS

    25. Jan 2018 | 7:33 Uhr | Kommentieren
  • MS

    Verzeihung für die iCloud natürlich

    25. Jan 2018 | 7:34 Uhr | Kommentieren
  • Linowtho

    Nach dem Update meines iPads kann ich mich in keinem wlan mehr anmelden :/

    26. Jan 2018 | 20:25 Uhr | Kommentieren
    • Sascha

      gleiches Problem, kein WLAN zugang mehr möglich

      27. Jan 2018 | 0:17 Uhr | Kommentieren
    • Daniel

      Kann das Problem bestätigen 🙁

      27. Jan 2018 | 9:36 Uhr | Kommentieren
      • Sascha

        Einmal komplett naggisch machen, über Itunes neu einspielen und die letzte Sicherung vor dem Update einspielen… dann geht es wieder

        27. Jan 2018 | 16:55 Uhr | Kommentieren
        • Linowtho

          Naja, vorausgesetzt man hat die Empfehlungen befolgt und vor dem Upgrade ein Backup gemacht…
          …hätte ich erwähnt dass ich vorher *kein* Backup gemacht habe…? 🙁

          27. Jan 2018 | 18:23 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Zum Glück installiert man Betaversionen ja immer auf einem Testgerät.

      27. Jan 2018 | 18:08 Uhr | Kommentieren
      • Linowtho

        Jaaaa..gieß noch Öl in meine klaffenden Wunden…

        27. Jan 2018 | 18:24 Uhr | Kommentieren
        • SebHuskyan

          Ich hatte genau das Problem mit dem iPad Air 1. Wenn du iTunes öffnest und das iPad im Wartungsmodus startest, kannst du auf 11.2.5 updaten, ohne das irgend etwas verloren geht. In den Einstellungen könnte man danach auch direkt 11.3 wieder runter laden, aber das würde ich erstmal lassen bis eine neue Public Beta raus ist.

          27. Jan 2018 | 23:45 Uhr | Kommentieren
          • Linowtho

            Wie starte ich denn das iPad im Wartungsmodus?

            28. Jan 2018 | 10:39 Uhr |
  • SebHuskyan

    Indem du den Anschalter sowie Homebutton ca 30 Sekunden gedrückt hälst. Auf dem Display siehst du dann ein Hinweis, dass du das Gerät mit dem Computer verbinden sollst.

    28. Jan 2018 | 12:48 Uhr | Kommentieren
    • Linowtho

      Vielen Dank für die Hilfe, ich war erfolgreich.
      Nachdem ich mein kaputtes ITunes  auf meinem Windows-PC restlos gelöscht und dann aktuell installiert bekommen hatte, konnte ich wie beschrieben den downgrade auf 11.2.5 machen, damit würde das iPad aber leider auf Werkseinstellungen zurücksetzen 😧
      In der ICloud Fan ich dann zum Glück noch ein Backup vom 18.1., das könnte dann recht einfach wieder drübergebügelt werden.
      Ich bin froh, dass das alles funktioniert hat.
      Bin aber trotzdem noch immer entsetzt wie diese Beta Version als Public rauskommen konnte.
      Mein Resümee: Finger weg von dieser Beta 😧

      28. Jan 2018 | 19:51 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen