Apple feiert Chinese New Year mit dem Kurzfilm „Three Minutes“ #ShotOniPhoneX

| 19:18 Uhr | 0 Kommentare

3 Minuten dauern bei Apple in diesem Fall 435 Sekunden. Apple hat zum chinesischen Neujahrsfest einen Kurzfilm namens „Three Minutes“ veröffentlicht. Der Film dauert etwas mehr als 7 Minuten. Allerdings hat der Filmtitel eher etwas mit der Story als mit der Filmlänge zu tun.

Shot on iPhone: „Three Minutes“

Apple setzt seine Werbekampagne zur iPhone X Kamera am heutigen Tag fort. Zu diesem Zweck hat der iPhone-Hersteller auf seinem YouTube-Kanal in Singapur einen Kurzfilm namens „Three Minutes“ veröffentlicht.

Apple beschreibt den Film wie folgt

Wenn dein Familientreffen nur drei Minuten andauert, was würdest du tun? Eine einzigartige chinesische Neujahrsgeschichte die mit dem iPhone X unter der Regisseur von Peter Chan aufgenommen wurde.

Genau wie bei dem Kurzfilm Détour, der ebenso ausschließlich mit dem iPhone aufgenommen wurde, demonstriert Apple auch mit „Three Minutes“ die professionellen Möglichkeiten und Vorteile, die die iPhone-Kamera beim Videodreh bietet.

In den vergangenen Jahren hat Apple immer wieder die Vorzüge der iPhone Kamera beworben. Erst vor wenigen Tagen wurde eine neue iPhone X Kampagne zum brasilianischen Karneval gestartet. Zudem gab Hollywood-Regisseur Steven Soderbergh bekannt, dass sein Film „Unsane“ ausschließlich mit dem iPhone X gedreht wurde. Auch Apple CEO Tim Cook meldet sich am heutigen Tag zu Wort und zeigte drei beeindruckende Aufnahmen die mit dem iPhone geknipst wurden.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen