Apple blickt auf 1,3 Milliarden aktive Geräte

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Am späten gestrigen Abend hat Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene vierte Kalenderquartal 2017 veröffentlicht. Niemals zuvor konnte Apple in einem Dreimonatszeitraum mehr Umsatz und Gewinn generieren. Doch das waren nicht die einzigen Rekordzahlen, die das Unternehmen verzeichnete. Auch bei den monatlich aktiven Geräten blickt Apple auf ein Allzeit-Hoch.

Apple blickt auf 1,3 Milliarden aktive Geräte

Apple CEO Tim Cook hat im Rahmen der Bekanntgabe der Apple Quartalszahlen verkündet, dass das Unternehmen mittlerweile auf 1,3 Milliarden aktive Geräte blickt und diese Zahl innerhalb von zwei Jahren um 30 Prozent steigern konnte. In der Tat hatte Apple exakt vor zwei Jahren bei der Bekanntgaben seiner damaligen Quartalszahlen bestätigt, dass man die Marke von 1 Milliarde aktiver Geräte durchbrochen hat. Im Wortlaut wird Tim Cook wie folgt zitiert:

„Mit einer Basis von 1,3 Milliarden aktivierten Geräten haben wir außerdem einen bedeutenden Meilenstein erreicht. Dies bedeutet eine Steigerung von 30 Prozent in nur zwei Jahren, was die Beliebtheit unserer Produkte sowie die Loyalität und Zufriedenheit unserer Kunden bestätigt.“

Im Weihnachtsgeschäft 2017 konnte Apple übrigens 77,3 Millionen iPhones, 13,2 Millionen iPads und 5,1 Millionen Macs verkaufen.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen