Digitimes: Erste neue Apple Produkte 2018 kommen im März

| 22:33 Uhr | 1 Kommentar

Die Ausläufer des letzten Jahres erleben wir in den ersten Wochen des neuen Jahres. Der im letzten Jahr vorgestellte HomePod feiert am 09. Februar seinen Verkaufsstart. Zudem werden in den kommenden Wochen noch die Apple Ladematte AirPower sowie das LadeCase für die AirPods folgen. Doch wann stellt Apple das erste neue Produkte des Jahres 2018 vor?

Digitimes: Apple nutzt den Monat März für die Präsentation neuer Produkte

Wann wird Apple die ersten neuen Produkte des laufenden Jahres vorstellen? Für gewöhnlich verteilt Apple die neuen Produkte mehr oder weniger über das Jahr. Der Branchendienst Digitimes geht davon aus, dass Apple – genau wie im letzten Jahr – den Monat März nutzen wird, um Produktneuheiten vorzustellen. Digitimes nennt mehrere Produktfamilien.

Although some Taiwan makers in the iPhone X supply chain have been affected by Apple’s move to scale back shipments of the device, some others including Career Technology, E&R Engineering, ShunSin Technology and Superior Plating Technology (SPT) are poised to benefit from new or increased orders from the client to support production of its next-generation iPad, MacBook and Apple Watch models in 2018, according to industry sources.

und

These makers have cutting-edge technologies or have newly tapped into the supply chains of Apple’s consumer devices. Among them, SPT, which boasts pearl bright nickel processing technology, is ready to enjoy sizeable orders from Apple, which will incorporate the technology to process adapters for its new-generation iPhone, iPad and MacBook devices, slated for debut starting in March 2018.

Ein neues 12 Zoll MacBook? Ein neues Einsteiger-iPad? Ein neues iPhone SE 2? Aber auch neue Armbänder für die Apple Watch hat Apple immer mal wieder unterjährig präsentiert. Im letzten Jahr gab es zudem eine (Product)RED Edition des iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

In den letzten Jahren hat sich Apple regelmäßig den Monat März für neue Produkte ausgesucht und auch in diesem Jahr könnte der Hersteller den dritten Monat des neuen Jahres nutzen, um die ersten Neuheiten zu präsentieren.

Kategorie: Apple

Tags: , , , ,

1 Kommentare

  • MrUNIMOG

    Für das 12″ MacBook ist es zu früh. Die aktuell verbauten Y-Prozessoren (4.5 Watt) der 7. Generation (Kaby Lake) haben noch keinen Nachfolger, Cannonlake Y-Chips werden jetzt im Frühjahr erscheinen, was für eine Vorstellung des Gerätes im März zu spät sein dürfte.
    Es sei denn, Apple hat da einen eigenen Chip im Ärmel, aber dafür ist es eher deutlich zu früh.

    Neues Basis-iPhone und iPhone SE sind wahrscheinlicher, AirPower, vielleicht mehr zu HomePod und eGPU-Support in macOS, sowie natürlich Apple Watch Armbänder.

    06. Feb 2018 | 20:28 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone XS bestellen

Hier informieren

iPhone XS bei der Telekom
iPhone XS bei Vodafone
iPhone XS bei o2

JETZT: iPhone XS bestellen